Kristen Stewart: Corona-Geheimnis gelüftet

In einem Interview plaudert Aubrey Plaza über Kristen Stewarts Corona-Geheimnis.

Während die COVID-19-Fälle im ganzen Land um sich greifen und auch mehr werden, enthüllte Aubrey Plaza, dass sich Kristen Stewart am Set ihres Filmes “Happiest Season” mit dem Virus infiziert hat. Aubrey Plaza erschien in einem Videokonferenz-Interview in “The Late Show” mit Stephen Colbert, um für ihren neuen Film Black Bear unter anderem Werbung dafür zu machen. Dabei enthüllte sie, dass während der Dreharbeiten zu “Happiest Season” im vergangenen Februar Kristen Stewart eine von vielen war, die sich mit dem Virus infiziert haben. Aubrey Plaza hat von dem allen nichts mitbekommen. Als Stephen Colbert erwähnte, dass sie den Film in Pittsburgh gedreht hatten, "kurz vor Covid", enthüllte Plaza, dass sich das Virus auf dem Set verbreitet hatte. “Covid-19 war an unserem Set, Kristen wurde krank. Nun, das wussten wir nicht", sagte Aubrey Plaza, während Stephen Colbert sich fragte, ob es sich um "Eilmeldungen" über die Show handelte.

Corona-Infektionen während dem Filmdreh

Es war diese Zone, in der die Leute anfingen, über das Coronavirus zu sprechen, aber die Leute lachten darüber - niemand verstand, wie ernst es war", sagte Aubrey Plaza in dem Interview. Als ich das Set verließ und zum Flughafen fuhr, wahrscheinlich am 29. Februar oder so, sagte ich zu einem der Transporteure: "Meinen Sie, ich sollte mir wegen dieser Virus-Sache Sorgen machen? Was geht hier vor? meinte sie desweiteren. Die Schauspielerin sagte, dass der Transportunternehmer antwortete: "Es ist schon da. Er meinte: "Das ist schon lange in Pittsburgh", und ich meinte: "Jesus, alles klar". Wie auch immer, er hatte Recht. Colbert fragte Plaza auch, ob sie eine Nachricht an die Fans da draußen habe, die der Meinung sind, dass ihr Charakter Riley bei Kristen Stewarts Abby hätte landen sollen.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.