Anzeige

Kim Kardashian: Verliert sie jetzt ihre Tochter North an Kanye?

In der Ehe von Kim Kardashian und Kanye West krieselt es. Das geht auch nicht spurlos an der ältesten Tochter North vorbei, die in Zeiten von Ehe-Streiten wohl lieber bei ihrem Papa ist als bei Mama Kim.

Streit in einer Ehe ist selbstverständlich für die zwei Betroffenen nicht schön aber wenn es Kinder gibt, leiden diese meist mindestens genauso stark darunter. Teilweise tun sich Kinder sehr schwer und haben das Gefühl sich zwischen ihren Eltern ‘entscheiden’ zu müssen. Manche bevorzugen die Nähe eines Elternteils. So ist es auch aktuelle bei den Kardashian-Wests: es gibt Unstimmigkeiten zwischen Kim und (Noch-?) Ehemann Kanye, worunter die älteste Tochter sehr zu leiden scheint aber aussagte, dass sie lieber bei ihrem Papa Kanye bleiben würde als bei Kim. Das muss hart sein für eine Mutter. Aber North sei auch “Daddy’s Girl”, also auf gut Deutsch ‘Papa’s kleines Mädchen’ und fühlt sich wahrscheinlich bei ihm wohler. Der angebliche ausschlaggebende Punkt sei die Offenbarung von Kanye gewesen, als er während einer Rede zu seiner Präsidentschaftswahl sagte, dass Kim und er über eine Abtreibung nachdachten, als Kim erfuhr schwanger zu sein mit North. Das klingt insgesamt sehr hart für ein kleines Mädchen mit sieben Jahren aber auch typisch nach Kardashian.

Kommt es zum Ehe-Aus zwischen Kim Kardashian und Kanye West?

Nach Kanye’s krasser Verkündigung wetterte er gleich weiter: er beschuldigte Kim öffentlich auf Twitter fremd gegangen zu sein mit einem Musik-Kollegen von ihm. Zu dieser Zeit habe er schon versucht sich scheiden zu lassen. Allerdings gab es nie ein Techtelmechtel zwischen Kim und jenem Kollegen, weswegen sich Kanye bei Kim für diese Anschuldigung entschuldigte. Kim kommt mit diesem Streit überhaupt nicht klar und sei am Rande der Verzweiflung. Trotzdem versuche sie die Familie bestmöglich zusammen zu halten, der Kinder wegen. Nach diesen krassen Auseinandersetzungen möchte Kanye nicht mehr zurück in die Villa in Los Angeles. Der Reality-TV-Star Kim kann mit dieser Situation gar nicht umgehen. Ihr Versuch die Familie zu retten, scheint sehr schwierig und zehrt bestimmt an ihren Nerven. Die Aussage von Kanye über die Abtreibung von North hat sie ebenfalls sehr getroffen, sie scheint am Boden zerstört zu sein. Das klingt nach einer gewaltigen Ehe-Krise bei den Kardashian-Wests. Hoffentlich geht das noch (halbwegs) gut aus.



0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.