Anzeige

Kim Kardashian: Ist ihr Sohn Psalm die Wiedergeburt ihres Vaters?

Während ihres Bali-Aufenthalts sagte eine Wahrsagerin zu Kim Kardashian, dass diese bald mit der Wiedergeburt ihres Vaters schwanger sein wird. Was zu diesem Zeitpunkt allerdings noch niemand wusste: Kims viertes Kind war bereits auf dem Weg.

Außer Kim wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand von der Schwangerschaft ihres vierten Kindes Psalm. Trotzdem kam ein Medium während des Bali-Urlaubs auf den Reality-Star zu und verkündete, dass Robert Kardashian, Kims Vater, bald wiedergeboren werden wird. Doch die Wahrsagerin war nicht die einzige Person, die Kim auf die mögliche Reinkarnation aufmerksam machte. Als der kleine Psalm mit seiner Nanny auf einer Babyparty war, wurde diese gefragt, ob sie die Mutter des Babys war. Als sie verneinte, sagte ein Gast: “Ich muss Sie bitten, der Mutter des Kindes auszurichten, dass dieses Baby die Reinkarnation eines Familienmitglieds ist”. Da die ganze Familie an Roberts Wiedergeburt glaubt, will jeder immer in der Nähe des Babys sein. Es ist für alle etwas Schönes zu glauben, dass der eigene Vater, der bereits mit Ende 50 an Krebs starb, bei einem ist. Ist es nur ein Zufall, dass Psalm und sein Großvater viele Gemeinsamkeiten haben oder ist an dieser Behauptung etwas dran? Kim verriet in einem Interview, dass das Baby genau wie sein Opa ein Linkshänder ist.

Kim Kardashian: Ist ihr Baby Psalm eigentlich ihr Vater Robert?

In einem Interview erzählte Kim, dass sie bisher eigentlich nie an die Wiedergeburt geglaubt hat. Da es zwischen ihrem Kind und ihrem Vater jedoch so viele Gemeinsamkeiten gibt und mehrere Menschen unabhängig voneinander auf den Reality-Star zugegangen sind, um ihr zu versichern, dass ihr Vater durch das Baby wiedergeboren wurde, glaubt sie mittlerweile schon daran. In demselben Interview verriet Kim außerdem, was sie und ihre Familie für den kommenden Valentinstag geplant haben. Wie jedes Jahr wird sie in der Schule ihrer Tochter helfen und mit den Kindern gemeinsam Cupcakes backen. Wie ihr Mann Kanye die 39-Jährige letztes Jahr überrascht hat, teilte sie ebenfalls mit den Zuschauern. Gerade als sie sich auf den Weg in die Schule machen wollte, bat sie der Sänger, ins Wohnzimmer zu kommen. Dort wurde sie von dem Jazz-Saxophonist Kenny G. überrascht. Kim freute sich riesig darüber und meinte: “Jedes Mal, wenn ich denke, dass Kanye nun alles gemacht hat, kommt er mit einer neuen Überraschung um die Ecke. Es war einfach wunderschön und magisch”. Da kann man ja nur gespannt sein, wie er seine Liebste dieses Jahr beschenkt!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.