Anzeige

Kate Middleton: Spannende Enthüllung in ihrem privaten Haus

Kate Middleton hält ihr Privatleben sehr aus der Öffentlichkeit, doch jetzt haben wir einen Blick in ein uns noch unbekanntes Zimmer in ihrem und Prinz Williams Privathaus erhascht.

Kate Middleton und Prinz William stehen seit Jahren im Rampenlicht - anders aber wie Williams Bruder Prinz Harry und seine Frau Meghan Markle, die durch ihre ‘moderne’ Lebensart und dem damit verbundenem Austritt aus dem Königspalast auffallen. Kate und William sind eher das perfekte königliche Paar, sowohl optisch als auch von ihrer Art des Auftretens. Seitdem auch noch ihre entzückenden Kinder Prinzessin Charlotte, Prinz George und Prinz Louis auf der Welt sind, ist die Adelsfamilie perfekt. Mittlerweile haben die Duchess und der Duke of Cambridge auch ein schönes Anwesen in Norfolk, in dem sie zusammen mit ihren Kindern leben. Aufgrund der Corona-Pandemie werden viele Auftritte von Kate und William virtuell abgehalten. Es ist offensichtlich, dass die Pandemie einen schrecklichen Zustand in der Welt hervorgerufen hat, jedoch war die ein oder andere Maßnahme aufgrund dessen, wie eben virtuelle Konferenzen und Auftritte, auch ein Gewinn. Im Fall der Royals ein Gewinn für uns, denn durch die ‘Homeoffice’-Auftritte von Prinz William und seiner Frau konnten wir Einblicke in ihr privates Haus erhaschen. Und das nicht wenig. Jetzt allerdings gewährt uns Kate nochmal einen Blick in eine bislang unbekannte Räumlichkeit des Hauses.

Wunderschöne Hintergrundkulisse bei Kate Middletons letztem Videoauftritt

Um sich bei vielen Teilnehmern des “Fotowettbewerbs #HoldStill” zu bedanken, meldete sich Kate Middleton offiziell via Webcam und sprach dabei auch mit anderen Juroren über die Teilnehmerliste. Aufmerksame Zuschauer entdeckten bei diesem Online-Meeting auf Anhieb, dass Kate nicht an ihrem gewohnten Ort für solche Auftritte in ihrem Anwesen in Norfolk saß, sondern die Räumlichkeiten gewechselt hatte. Dieses Zimmer allerdings ist zuvor von ihr noch nie gezeigt worden und deswegen war das Interesse der Zuschauer natürlich noch viel größer als sonst. Zu sehen waren Wände, die in einem edlen cremeweiß gestrichen waren sowie ein wunderschöner Spiegel in einem Goldrahmen. Weitere Dekoration war ein vermutlich händisch bemalter Teller und als Sitzgelegenheit eine schicke Couch in den Farben Rosa, Weiß und Grün, die ein Blumenmuster zierte. Über diesen hübschen, neuen Anblick haben sich die Zuschauer gefreut.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.