Anzeige

Jurybesetzung für „The Voice of Germany“ 2012 steht fest

Altes bewährt sich! Die Jury der letzten “The Voice of Germany”-Staffel coacht die Bewerber der Castingshow wieder in gleicher Besetzung. Vertreten dabei sind Rea Garvey, the Bosshoss, Nena und Xavier Naidoo. Ab Herbst suchen sie wieder zusammen nach „The Voice of Germany“ 2012.

Warum das Konzept verändern, wenn es im Vorjahr so erfolgreich war? Das dachten sich wohl auch die Macher der Castingsshow „The Voice of Germany“, die im Herbst 2012 wieder in altbewährter Jurybesetzung in eine neue Runde startet. Mit 30,1 Prozent Markanteilen in SAT.1 und 30.9 Prozent auf ProSieben, konnte die Sendung eine Spitzenquote erzielen. Deshalb baut man erneut auf die erfahrene Jurybesetzung der letzten Staffel. Auf den drehbaren Couchstühlen dürfen wieder Rea Garvey, The Bosshoss, Nena und Xavier Naidoo ihr fachkundiges Urteil über die Bewerber abgeben. Um „The Voice of Germany“ 2012 zu werden, müssen sich die 150 Teilnehmer die Fachjury in sogenannten „Blind Auditions“, was Vorsingen ohne jegliche Hilfsmittel bedeutet, von ihrer Stimme überzeugen. Im Verlauf der insgesamt 17 Shows versuchen sie ihr Talent vor der Jury und den Zuschauern unter Beweis zu stellen und ihre Konkurrenten ausstechen. Letztes Jahr schaffte dies Ivy Quainoo. Wer dieses Jahr „The Voice of Germany“ wird ab Herbst auf SAT 1 und ProSieben zu sehen sein. Was ihr über The Voice of Germany Battles, The Bosshoss, Xavier Naidoo etc. wissen solltet!
0
2 Kommentare
berivan
berivan | 24.09.2012 | 13:00  
berivan
berivan | 24.09.2012 | 13:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.