Anzeige

Johnny Depp: So feierte er seine Instagram-Premiere

Es liegt eine schwierige Zeit hinter dem Schauspieler, die ihn noch eine ganze Weile beschäftigen wird. Aber jetzt wagt Johnny Depp einen Neuanfang auf Instagram.

Seit der Trennung von Amber Heard im Jahr 2016 liegt ein Schatten über dem Ruf des Schauspielers. Immerhin behauptet seine Ex-Frau, dass er sie misshandelt haben soll. Bisher konnte das von niemandem einwandfrei bestätigt werden. Dennoch war es auffällig, dass Johnny Depp ihr scheinbar 5 Millionen $ Schweigegeld bezahlt haben soll. Wegen dieser Affäre soll Disney zuerst davon abgesehen haben, dem 56-Jährigen zu “Fluch der Karibik” zurückkehren zu lassen. Denn der Konzern soll einen weiteren Teil des Franchises planen. Momentan ist die Informationslage jedoch sehr dürftig. Es könnte ein weiterer Teil oder auch ein Reboot der Geschichte sein. Allerdings ist bekannt, dass diesmal eine Frau die Hauptrolle übernehmen soll. Wenn der Schauspieler also wieder mitspielen darf, dann wahrscheinlich nur als Nebenrollen. Dank dem Support seiner Fans könnte es für ihn jedoch tatsächlich möglich sei, noch einmal “Jack Sparrow” zu spielen.

Fanservice

Wegen eben diesen hat sich der Star nun auch einen Instagram-Account erstellt, berichtet “Daily Mail”. Zuvor habe er nie richtig Lust auf Social Media gehabt, erzählte er in einem 8-minütigen Ankündigungsvideo. Allerdings braucht die aktuelle Zeit mit der Corona-Pandemie mehr Dialog, findet zumindest Johnny Depp. Seine Instagram-Page soll also dazu da sein, um mit der Welt in Kontakt zu bleiben. Zur Freude der Fans teilte er ein Cover von John Lennons Song “Isolation”, welches er mit Jeff Beck aufgenommen hat. Zudem redete der 56-Jährige sehr viel über die unterschiedlichsten Themen. Es wirkte so, als würde es von Herzen kommen. Deswegen ließ sich der Schauspieler es auch am Ende nicht nehmen all seinen Anhängern für ihre ungebrochene Unterstützen zu danken. Viele sehen darin einen Seitenhieb auf die Angelegenheiten Rund um Amber Heard. Es ist mit ziemlicher Sicherheit unwahrscheinlich, dass er noch viel expliziter darüber reden wird. Aber trotzdem können sich die Fans freuen, Depp nun öfter bei Instagram anzutreffen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.