Jennette McCurdy: So lief die Arbeit mit Miranda Cosgrove bei "iCarly"

Jennette McCurdy und Miranda Cosgrove spielten Sam und Carly auf der Nickelodeon-Serie “iCarly” von 2007 bis 2012. Bei einem Interview sprach McCurdy wie es war mit ihrer Kollegin zu arbeiten.

Bevor Jennette McCurdy mit der Schauspielerei aufhörte, spielte sie einer der Hauptrollen in der Serie “iCarly” mit Miranda Cosgrove an ihrer Seite. Nachdem sie offiziell bestätigte, dass sie nicht zurück zur Reunion kommen wird, erzählte sie wie die Beziehung zwischen ihr und der 28-Jährigen auf dem Set war. Laut E!online sagte die ehemalige Schauspielerin bei einem Gespräch mit Karan Brar, der für seine Rolle in “Jessie” bekannt ist, dass es wie eine Familie war. Nathan Kress (Freddie), Miranda Cosgrove (Carly) und Jerry Trainor (Spencer) waren sehr gute Freunde von ihr, auch wenn Trainor etwas älter war als sie, haben sich alle gut miteinander verstanden. Sie meinte, dass es hilfreich und gesund war, sie als Freunde zu haben. Auch im Jahr 2017 hatte Cosgrove nette Worte für ihre langjährige Freundin Jennette McCurdy. Sie erzählte, dass die beiden beste Freunde sind und auch nicht weit voneinander entfernt wohnen. Somit veranstalten sie gefühlt jeden Tag Übernachtungen.

iCarly-Star Jennette McCurdy hatte eine schwere Kindheit

Jennette McCurdy fing im Alter von 6 Jahren an, vor der Kamera eine Rolle zuspielen. Dies ist natürlich auch nicht einfach. Noch dazu kam ihre Familie aus ärmeren Verhältnissen, dies hat ihr Leben sehr stark beeinflusst. Sie war auch diejenige, die hauptsächlich das Geld nach Hause gebracht hat. Vor nicht allzu langer Zeit erzählte McCurdy von ihren Essstörungen. Es fing alles mit 11 Jahren an und ging über 13 Jahre ihres Lebens weiter. Sie erlitt an Magersucht und Bulimie. Sie dachte, dass wenn sie weiterhin schlank bleibt, dass sie somit mehr Erfolg im Leben haben wird. Somit fing sie an weniger zu essen. Sie kontrollierte ihren Hunger, jeden Bissen, den sie zu sich nahm, hat trainiert, die Breite ihrer Oberschenkel abgemessen usw. Also kann man klar sagen: Die Schauspielszene tat der 28-jährigen Jennette McCurdy nicht gut. Da war es eine gute Entscheidung auszutreten.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.