Jamie Dornan & Dakota Johnson: "50 Shades of Grey" bekommt eine Fortsetzung!

Das erotische Drama “50 Shades of Grey” geht weiter. Fans können von der Filmreihe und den heißen Schauspielern Jamie Dornan und Dakota Johnson nicht genug bekommen. Bestsellerautorin E. L. James gibt jetzt bekannt, dass ein weiterer Erotikroman veröffentlicht wird.

Die Bücher von “50 Shades of Grey” als eines der bekanntesten Erotik-Dramen weltweit, konnten vor allem von weiblichen Lesern nicht mehr weggelegt werden. Alle Leserinnen konnten dann die Verfilmung des Dramas kaum abwarten. Mit Jamie Dornan als Christian Grey in der Hauptrolle und Dakota Johnson als die schüchterne Studentin Anastasia Steele, wurde der Kinofilm zu einem großen Erfolg. Jetzt gibt Autorin E. L. James bekannt, dass sie an einer neuen Buchreihe namens “The Mister” schreibt. Auch hier handelt es sich um keine gewöhnliche Liebesromanze.

Zeilen die den Leser schockieren werden

E. L. James gab in der “Today Show” preis, dass bald eine neue heiße Liebesgeschichte veröffentlicht wird. Diese soll mindestens genauso verrucht und schockierend werden, wie der “50 Shades of Grey” Roman. Als dieser verfilmt wurde, spielten Jamie Dornan und Dakota Johnson sehr authentisch die Rollen des verführerischen Millionärs und der zurückhaltenden Studentin. Doch im neuen Buch ist die männliche Hauptperson jetzt Maxim Trevelyan. Der ist mitunter wohl auch ein überdurchschnittlich gut aussehender Mann und oft unbekleidet. Die weibliche Hauptfigur wird sein Alessia Demachi. E. L. James bestätigt, dass das Buch eine “leidenschaftlich, erotische Liebesgeschichte” wird. Fans von 50-Shades können die Veröffentlichung des Buches kaum noch abwarten.


Das könnte dich auch interessieren:
Nach Jamie Dornan: Dakota Johnson arbeitet mit Casey Affleck
Nach Jamie Dornan: Mach Dakota Johnson eine Therapie mit Gwyneth Paltrow?
Jamie Dornan: So sehr bereut er die Zeit mit Dakota Johnson
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.