Anzeige

Jameela Jamil: Das sagt sie zu Kim Kardashians neuem Foto

Kim Kardashian schockte vor wenigen Tagen mit einem Foto im Korsett mit winziger Wespentaille. Moderatorin Jameela Jamil äußert heftige Kritik gegen Kim.

Vor einigen Tagen schockierte Kim Kardashian West ihre Follower mit einem extremen Video von sich: Sie trug ein Korsett, das ihre Taille so sehr zusammendrückte, dass es total gruselig aussah! Nicht mal eine Barbiepuppe kommt an den Körper ran, den Kim in dem Video präsentiert. Es war im wahrsten Sinne des Wortes eine Wespentaille. Schwester Khloe Kardashian schrieb dazu: “Das ist wahnsinnig lol”. Kim erklärte, dass sie das Video letztes Jahr aufnahm und mit dem Korsett auf einen Ball ging. Während die einen einfach nur schockiert waren, dass eine Frau überhaupt so einen Körper haben kann, hagelte es von anderen harte Kritik gegen Kim Kardashian: Ihr wird vorgeworfen, dass sie vor allem jungen Frauen ein unrealistisches Körperbild vermittelt. Auch Moderatorin und Schauspielerin Jameela Jamil äußerte sich öffentlich zu Kims Video, indem sie auf ihrem Instagram ein Bild von ihr im Korsett mit einem langen Text postete.

Jameela Jamil äußert Kritik zu Kim Kardashians Schock-Foto

In dem Instagram-Beitrag von Jameela Jamil warf sie Kim Kardashian vor, dass es absolut unverantwortungsvoll und sehr problematisch ist, ein Bild vor ihren 176 Millionen Followern zu posten, auf dem ein unerreichbares Schönheitsideal als begehrenswert und sexy dargestellt wird. Außerdem machte sie klar, dass sie nicht anstrebt, Kim Kardashian zu mobben, sondern Frauen zu warnen. Zwar findet sie, dass Kim einen großen Fehler gemacht hat, der aber nicht nur ihr zu verschulden ist: “Kim, wie viele von uns, hatte jahrelange Probleme mit ihrem Körperbild und zwanghaftem Verhalten.” Jameela erklärte, dass es daran lag, dass Kim und der restliche Kardashian-Klan in den Medien extrem auf ihr Aussehen reduziert werden: “Sie (Kim) ist einfach so geschädigt und wurde in die Irre geführt.” schrieb die 34-Jährige. Jameela rät jedem, sich vor Einflüssen wie von Kim Kardashian zu schützen und jedem zu entfolgen, der Bilder postet, die das eigene Selbstwertgefühl schwächen. Ihr Instagram-Post gegen Kim Kardashian erreichte nach einem Tag bereits eine halbe Millionen Likes und zahlreiche zustimmende Kommentare.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.