Anzeige

"HIMYM"-Star, Neil Patrick Harris, ergattert Rolle in "Matrix"

"HIMYM"-Star Neil Patrick Harris bekommt eine Rolle im neuen "Matrix"-Film! Wird er der Gegenspieler des Protagonisten, oder kämpft er auf der Seite der Menschen? 

Neil Patrick Harris' bekannteste Rolle war in der Sitcom “How I met your Mother”. Dort spielte er einen, der beliebtesten TV-Charaktere namens Barney Stinson. Er verkörperte die Rolle des Anzug tragenden Frauenhelden und veröffentlichte unter diesem Namen sogar zwei Bücher: “Der Brocode” und “Das Playbook”. Seit “How I met your Mother” in 2014 beendet wurde, spielte Harris in einigen Filmen und Serien mit. “Downsizing” und “Gonegirl” waren Neils letzten Auftritte in Spielfilmen. Doch jetzt hat er die Chance, eine bedeutende Rolle in einem ikonischen Franchise zu verkörpern: Neil Patrick Harris gehört, zusammen mit Keanu Reeves, Carrie-Anne Moss und, wie erst letzte Woche verkündet wurde, Yahya Abdul Mateen II, zum Cast von “Matrix 4”. Die Rückkehr der ikonischen Charaktere Neo und Clarity wurden für die neueste Fortsetzung von Matrix bestätigt. Welche Rolle jedoch Neil Patrick Harris besetzen wird, ist bisher unklar.

"Matrix 4": Lohnt sich die Produktion für eine Fortsetzung?

Die Produktion des nächsten Matrix Films soll im Februar 2020 starten. Doch was der Plot sein wird, ist noch nicht bekannt. Neo und Clarity werden zwar wieder vorkommen, doch die Rollen von Neil Patrick Harris und Abdul Mateen II sind noch unbekannt. Viele dachten, mit dem dritten Matrix Film, “Matrix Revolutions”, sie die Filmreihe beendet. Doch das ist, wie wir sehen, nicht der Fall. Die Regie, für den vierten Teil, wird Lana Wachowski, zusammen mit ihrer Schwester, übernehmen. Das Drehbuch ist, laut Wachowski, schon fertig geschrieben. Viele finden einen vierten Teil zur Trilogie überflüssig, da er wahrscheinlich nicht an die Qualität des ersten Films anknüpfen kann. Aber die größte Sorge der Fans, ist dass die Fortsetzung möglicherweise die Geschichte neu definiert. Ebenso befürchten sie, dass die Story des neuen Films Grundlagen der Trilogie ignoriert. Noch gibt es aber kein Grund zur Sorge, da noch nichts über den Inhalt preisgegeben wurde. Immerhin ist der Cast bisher sehr vielversprechend, mit dem "Matrix"-Original, Keanu Reeves, Neil Patrick Harris und Lana Wachowski. Sie durfte ihr Können, in Sachen Kreativität und guten Filmen, schon mit “V wie Vendetta” und “Jupiter Ascending” zeigen. Wir können also nur Abwarten und die "Matrix"-Trilogie noch mal ansehen, bis wir herausfinden können, was es mit dem vierten Teil auf sich hat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.