Anzeige

"FRIENDS"-Cast erobert Tik Tok mit lustigem Video

Gerade unter jungen Leuten ist die Plattform TikTok sehr beliebt. Immer mehr Stars entdecken sie für sich und teilen neue Einblicke mit ihren Fans. In den letzten Monaten war vor allem “FRIENDS”-Star Courteney Cox sehr aktiv.

In Zeiten, wo die Leute aufgrund des Coronavirus besser Zuhause bleiben sollen, muss man sich neue Indoor-Beschäftigungen suchen. Dank des Internets kann man die dann auch sofort mit der ganzen Welt teilen. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich bei TikTok verschiedenste Tanz-Challenges. An der “Why Is Everything Chrome?”-Challenge hat jetzt auch Courteney Cox teilgenommen. Sie ist vor allem aus der Kultserie “FRIENDS” bekannt. Es ist ihr erstes erfolgreiches Tanz-Video ohne Unterstützung. Normalerweise stellt sich bei Instagram eher ihre musikalischen Talente zur Show. Dennoch teilen sich die Meinungen über ihre Challenge-Teilnahme.

Peinlich berührte Tochter?

Die 55-Jährige ist überzeugt, dass nicht alle begeistert über ihre Tanzeinlagen sind. Sie scherzt, ob das Video ein Grund dafür ist, dass sich ihre Tochter Coco und Lebenspartner Johnny McDaid von ihr distanzieren (“social distancing”). Mit diesem Kommentar nimmt Courteney Cox natürlich Bezug auf den Coronavirus. Denn gegen dessen Bekämpfung wird empfohlen, sich möglichst von anderen Menschen fernzuhalten. Während ihre 15-jährige Tochter keine Bemerkung zum Video abgegeben hat, waren die Kommentar voll von anderen Promis. So scheint ihr “FRIENDS”-Kollege Matthew Perry nicht sehr überzeugt zu sein. Im Gegensatz zu ihm sind allerdings auch viele voll des Lobes für die Schauspielerin, allen vorn Reese Witherspoon und Alison Janey. Nach all diesen überwiegend positiven Nachrichten sehen ihre Fans Cox vielleicht ja noch öfter tanzen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.