Anzeige

Elon Musk erklärt den irren Namen seines Sohnes

Die Geburt eines Kindes ist immer Anlass zur Freude. Fraglich ist allerdings, ob Elon Musks neugeborener Sohn sich in Zukunft auch über seinen Namen freuen wird. Denn der ist nicht alltäglich.

Wir sind es gewohnt, dass Kinder heutzutage immer außergewöhnlichere Namen bekommen, insbesondere wenn es sich um Kinder von Promis handelt. Bob Geldof (68) & Paula Yates (†40) gaben ihrer ersten Tochter einen Namen, der einige wohl eher an einen Hund erinnern könnte (Fifi Trixibelle). Und Kim Kardashian (39) & Kanye West (42) wollten ihre Tochter wohl vor allem als Kompass verwenden (North). Auch, dass Elon Musk (48) mal wieder einen neuen Nachkommen hat, ist erst einmal nichts Besonderes mehr. Schließlich hat der Multimilliardär mit Nevada Alexander, Damian, Griffin, Xavier, Saxon & Kai bisher schon sechs Kinder. Nun gesellte sich aber ein Sprössling mit einem ganz besonderen Namen zur Familie hinzu. Denn zusammen mit seiner aktuellen Lebensgefährtin, Sängerin Grimes (32), bekam der E-Auto-Pionier vor einigen Tagen das erste gemeinsame Kind, welches sie X Æ A-12 Musk nannten (bitte versuchen Sie nicht zu lange den Namen auszusprechen).

Elons & Grimes' kuriose Begründung für den Namen

Nachdem der Geschäftsmann den Namen auf Twitter verkündet hatte, fragten zahlreiche User selbstverständlich was es mit diesem besonderen Namen auf sich hat. Musks Partnerin Grimes gab uns kurz darauf eine Erklärung, die allerdings nur noch mehr Fragezeichen im Kopf entstehen lässt: X sei die unbekannte Variable, Æ sei ihre Elfen-Rechtschreibung von Ai, was für Liebe oder künstliche Intelligenz stehe; A-12 sei der Vorläufer ihres Lieblings-Flugzeuges SR-17 - mit dem Zusatz “Keine Waffen, keine Verteidigungen, nur Geschwindigkeit". Herausragend im Kampf aber gewaltfrei. Bleibt am Ende noch das A übrig und das steht laut Grimes für Archangel (Erzengel), ihren Lieblingssong. Offensichtlich wissen die beiden aber selbst noch nicht so genau über den Namen Bescheid, denn wie findigen Usern auffiel heißt das oben genannte Flugzeug gar nicht SR-17, sondern SR-71. Aber falls das Ganze tatsächlich kein Witz sein sollte haben sie ja noch lange Zeit an der Aussprache und der Erklärung des Namens zu üben. Ebenso wie X Æ A-12 Musk sich an seinen bestimmt einzigartigen Namen zu gewöhnen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.