Anzeige

Ellen: Erstes Interview mit Meghan Markle?

Seit Tagen berichten die Medien darüber, dass Meghan Markle nach ihrem Austritt aus dem Königshaus schon bald von ihrer Hollywood-Freundin Ellen DeGeneres interviewt werden soll. Die amerikanische Moderatorin soll Gerüchten zufolge schon zugestimmt haben. Packt Meghan nun bei Ellen DeGeneres über ihr Leben im britischen Königshaus aus?

Fans können vielleicht schon bald auf ein Interview mit Meghan Markle bei der amerikanischen Moderatorin Ellen DeGeneres hoffen. Vor gut einem Monat haben sich Prinz Harry und Meghan Markle dazu entschieden, dem englischen Königshaus den Rücken zu kehren. Seitdem stürzen sich die Medien mehr denn je auf das Paar und liefern täglich neue Updates zu ihrem neuen Leben. Mittlerweile kursiert sogar das Gerücht, dass die Moderatorin Ellen DeGeneres die ehemalige Suits-Schauspielerin in ihrer Show empfangen soll. Als Ellen vor ein paar Tagen während ihres Morgenspaziergangs darauf angesprochen wurde, antwortete diese nur “Sure, I’m excited”.

Wird Meghan Markle schon bald von Ellen DeGeneres interviewt? 

Seit einigen Jahren sind Ellen und Meghan schon befreundet. Kennengelernt haben sie sich in einem Tierheim in Los Angeles. Die erfolgreiche Moderatorin hat der Schauspielerin damals dazu geraten, ihren ersten Hund, Bogart, zu adoptieren. Nachdem Meghan und Prinz Harry im vergangenen Jahr Eltern des kleinen Archies geworden sind reiste Ellen mit ihrer Frau Portia sogar nach London, um die drei zu besuchen. Neben Ellen DeGeneres hatten auch andere große Talkshow-Moderatoren, wie Oprah Winfrey auf ein Interview mit der Herzogin spekuliert. Bestätigt wurde ein Interview bisher noch nicht. Es ist aber davon auszugehen, dass Meghan ihrer Langzeit-Freundin Ellen bei ihrem ersten Interview nach der Zeit in England den Vortritt lässt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.