Anzeige

Dschungelcamp 2021: Das sagt Zoe zu ihrem Einzug ins Halbfinale

Zoe Saip ist überrascht über ihren Einzug ins Halbfinale. (Foto: Bild von nile auf Pixabay)

Die ehemalige “GNTM”-Kandidatin Zoe Saip zieht überraschend ins Halbfinale ein. Bisher lag sie bei den Votings ziemlich weit hinten.

Überraschend kam die ehemalige “GNTM”-Kandidatin Zoe Saip in das Halbfinale der diesjährigen “Dschungelcamp”-Staffel. In einem “Promiflash”-Interview erzählt die Teilnehmerin wie es dazu kommen konnte. "Ich kann nur vermuten, dass die Leute gesehen haben, dass ich an mir gearbeitet habe", sagte Zoe gegenüber der News-Seite. Sie war laut eigener Aussage anfangs total überfordert mit der neuen Situation und deswegen erst nicht sie selbst. "Aber ich habe mich gesammelt, weiterentwickelt und habe versucht, die anderen Prüfungen ohne Hysterie zu meistern", erzählte Zoe Saip. Die 21-Jährige ist von dem Ergebnis immer noch überwältigt und freut sich schon sehr auf das Halbfinale. "Ich hätte mir einiges gar nicht zugetraut", sagte Zoe Saip. Auch wenn es nur eine kurze Zeit war, die sie bisher gemeistert hat, ist sie immer mehr über sich selbst hinausgewachsen.

Zoe Saip bekommt das erste “Dschungelcamp”-Ticket nach Australien

In den letzten drei Tagen hatten Mike Heiter, Frank Fussbroich und Zoe Saip um das sehr begehrte Ticket nach Australien gekämpft. Dieses Ticket ermöglicht den Einzug in das Dschungelcamp 2022. Um an das Ticket zu kommen, mussten die Kandidaten die letzten Tage gemeinsam in einem Tiny House verbringen und dort zusammenleben. Am Sonntagabend wurde es nun entschieden. Kandidat Frank Fussbroich scheidet aus und Mike Heiter sowie Zoe Saip sind die ersten Halbfinalisten. Dieses Ergebnis dürfte die meisten Zuschauer sehr überrascht haben, denn Zoe Saip lag die letzten Tage immer sehr weit hinten im Voting. Doch die ehemalige “GNTM”-Teilnehmerin hat es geschafft. Zoe Saip zeigt nach der Bekanntgabe sehr selbstbewusst: "Das hat mir gezeigt, dass ich das schaffen kann", äußerte sich diese


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.