Anzeige

"Dr. Death": Jamie Dornan wird von Joshua Jackson ersetzt

Joshua Jackson übernimmt die Hauptrolle in der Serie “Dr. Death” und ersetzt damit Jamie Dornan.

"Dr. Death" basiert auf der wahren Geschichte von Dr. Christopher Duntsch. Dr. Duntsch baute gerade eine neurochirurgische Praxis auf, als sich plötzlich alles änderte. Die Patienten betraten seinen Operationssaal für komplexe, aber routinemäßige Wirbelsäulenoperationen und verließen ihn anschließend verstümmelt oder tot. Als sich die Opfer häuften, machten sich zwei Ärztekollegen, der Neurochirurg Robert Henderson und der Gefäßchirurg Randall Kirby, daran, ihn aufzuhalten. Der gleichnamige Podcast von “Wondery” aus dem Jahr 2018 erzählt die Geschichte des damals jungen Doktors und dient als Grundlage der Serie. Der echte Dr. Christopher Duntsch sitzt aktuell wegen mehrerer grober Behandlungsfehler lebenslänglich im Gefängnis. Dieser Chirurg wird in der neuen Serie nun von Joshua Jackson verkörpert.

Joshua Jackson ersetzt Jamie Dornan und übernimmt somit die Hauptrolle

Ursprünglich war "Fifty Shades of Grey"-Star, Jamie Dornan als Hauptdarsteller in der neuen Serie “Dr. Death” vorgesehen. Doch aufgrund der andauernden Corona-Pandemie wurden die Dreharbeiten vorerst still gelegt und verschoben. Das führte dazu, dass die Termine, laut “Entertainment Weekly”, nicht mehr in Jamie Dornans Zeitplan passen. Deswegen sah sich der Sender “Peacock” gezwungen, die Rolle neu zu besetzen und entschied sich für Joshua Jackson. Dieser ist bekannt aus den Serien “Dawson's Creek” und “Fringe- Grenzfälle des FBI”. Somit wird nun Joshua Jackson in die Rolle des Chirurgen schlüpfen. Wann jedoch die Produktion die Dreharbeiten aufnehmen kann, ist bisher nicht bekannt. Viele Serien und Netzwerke kämpfen derzeit mit Verzögerungen aufgrund der Corona-Pandemie.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.