Demi Lovato wird zur UFO-Jägerin für neue TV-Show

Die Schauspielerin Demi Lovato hatte bereits mehrere Auftritte in verschiedenen Filmen und Serien. Doch nun produziert sie ihre eigene.



Demi Lovato war bereits in einigen Serien zu sehen. Doch nun bekommt die Musikerin und Schauspielerin ihre eigene Serie. Die Sendung mit vier Folgen wird bei dem US-Amerikanischen-Streamingdienst zu sehen sein. Dort deckt sie zusammen mit ihrem besten Freund Matthew und ihrer Schwester Dallas die Wahrheit über das UFO-Phänomen auf. Mit Hilfe von geheimen Regierungsberichten, Tests an bekannten UFO-Hotspots und Gesprächen mit führenden Experten, will das Trio die jüngsten Augenzeugenbegegnungen untersuchen. Doch Demi Lovato wird nicht nur die Hauptrolle, sondern auch die Produktion übernehmen. Laut quotenmeter.de sollen Scooter Braun, Scott Manson und Allison Kaye als ausführende Produzenten für SB Projects tätig sein.Für GoodStory Entertainment werden JD Roth, Adam Greener und Sara Hansemann die ausführender Produzent sein.

Demi Lovatos neue Serie "Unidentified"

Die Serie soll “Unidentified” heißen und ist das neuste Fernsehprojekt, welches Lovato bei NBCUniversal angesiedelt hat. Das Erscheinungsdatum ist aber noch nicht bekannt.
Demi Lovato ist eine US-amerikanische Schauspielerin, Sängerin und Songwriterin. Durch die Rolle im Disney Channel Original Movie Camp Rock, in der sie Mitchie Torres gespielt hat, erlangte sie erste Bekanntheit. Ebenso begann die damals 16 Jährige im Jahr 2008 ihre Musikkarriere. Der Durchbruch gelang ihr dann mit ihrem zweiten Studioalbum “Here We Go Again” , mit welchem sie den ersten Platz in den US-amerikanischen Albumcharts belegte. Mittlerweile hat die 29-Jährige sieben Studioalben zu verweisen. Auch spielte sie in zahlreichen Filmen und Serien wie z.b “Prison Break”, “Matador” oder “Camp Rock” mit. Auch gelang es ihr zahlreiche Nominierungen und Auszeichnungen über die Jahre ansammeln.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.