Anzeige

Demi Lovato: Drama mit Max Ehrich erwischt Ariana Grande


Aus und vorbei? Max Ehrich über Trennung von Demi Lovato und was Ariana Grande damit zu tun hat

Nach nur vier Monaten Beziehung machte Schauspieler Max Ehrich seiner Freundin Demi Lovato, 28, im Juli diesen Jahres einen Antrag. Ende September dann die traurige Nachricht: die US-Weekly bestätigte die Trennung und Auflösung der Verlobung der Beiden. Für Demi offenbar keine einfache Zeit. Ein Insider berichtete: “Es war sehr verletzend für Demi, als sie feststellte, dass Max’ Absichten nicht ernst gemeint waren.” Schon wenige Wochen zuvor hieß es, dass die Familie der “Camp Rock” -Schauspielerin an den Absichten ihres Freundes zweifle. Nun hat sich Max Ehrich dazu geäußert: "Das ist die bizarrste Erfahrung, die ich hoffe, dass niemand jemals erleben muss, denn niemand verdient es, sich so zu fühlen.”. Er behauptete außerdem, dass er nicht der Erste gewesen sei, der so bösartig benutzt wurde. Ariana Grande soll das gleiche gemeine Spiel mit ihrem Exverlobten Pete Davidson gespielt haben. Dieser soll scheinbar intime Fotos des damaligen Paares and Arianas Ex und Mac Miller geschickt hatte, was Max Ansicht nach keine Nachrichten von ihm waren. “Ein geplanter PR-Stunt.”, so der Schauspieler.

Max Ehrich über die neue Single von Demi Lovato: was es mit ihrer Botschaft auf sich hat


Auch die neue Single, ein Lied über die Trennung, der Sängerin mit dem Namen “Still have me” spricht der Schauspieler Max Ehrich an und kritisiert dabei den Disneykanal, der die Single veröffentlichte. Max behauptete: “Ich dachte, ich hätte den richtigen Deal gefunden. Jetzt habe ich herausgefunden, dass ich benutzt wurde. Aber ich hoffe, der Song wird Nummer 1, denn wissen sie was? Wenn es das ist, was jemand in der materiellen Welt ist,.. hier hast du es.”. Max Ehrich sagte außerdem, dass seine gesamte Beziehung mit Demi Lovato eine Lüge gewesen sei – zumindest von ihrer Seite aus. Sie hätte ihn nur als „Requisite“ verwendet, um aktuell und berühmt zu bleiben. Die 28-jährige Sängerin Demi Lovato hat sich zu seinen Anschuldigungen noch nicht geäußert. In ihrer neuen Single singt sie über das Starkbleiben in schwierigen Zeiten. Den Song hat sie schon vor einiger Zeit geschrieben - denn harte Zeiten musste die Sängerin leider viele durchleben. Von einer Essstörung über Drogenprobleme hin zu Depressionen. Nun hat sie den Text an ihre aktuelle Situation angepasst. Bleibt zu hoffen, dass sie auch den jetzigen Liebesrückschlag und die öffentlichen Anschuldigungen ihres Exfreundes gut wegsteckt und wie in ihrer Single stark bleiben kann.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.