Anzeige

Comeback von "Hannah Montana"? Das verrät Billy Ray Cyrus

Neun Jahre, nachdem “Hannah Montana” abgesetzt wurde, soll es ein Comeback der Erfolgsserie geben. Billy Ray, der Vater von Miley Cyrus, behauptet nun, ein Prequel sei bereits in Planung.

Billy Ray Cyrus, der Vater der Sängerin und Schauspielerin Miley Cyrus wäre bei einem Comeback der ehemaligen Erfolgsserie “Hannah Montana” sofort wieder dabei. Das behauptet der 58-Jährige jetzt in einem Interview und kündigt an, dass ein Prequel bereits in Planung sei.. Laut Cyrus soll es eine Serie werden, die zu der bestehenden “Hannah Montana”-Geschichte hinführt. Die Serie lief von 2006 bis 2011 auf dem Sender “Disney-Channel” und handelte von der Teenagerin Miley Stewart (gespielt von Miley Cyrus), die ein Doppelleben führt. 2009 wurde “Hannah Montana” dann sogar verfilmt und kam weltweit in die Kinos. Dass Miley Cyrus und ihr Vater Billy Ray in der Serie quasi sich selbst spielten, kam bei den Fans gut an. Der Vater des Weltstars verrät jetzt im Interview, dass er gar nicht vorhatte, eine Rolle in der Serie zu übernehmen. Er hatte Angst, den Erfolg von “Hannah Montana” zu gefährden, weil er eigentlich gar kein Schauspieler war. Damals wäre es ihm lieber gewesen, wenn ein richtiger Schauspieler die Rolle des Robby Ray Stewarts gespielt hätte. 

Hannah Montana: Prequel bereits in Planung

Dem Erfolg der Serie hat es allerdings keinen Abbruch getan, dass Billy Ray gemeinsam mit seiner Tochter Miley die Hauptrollen übernahm. Für vier Staffeln waren die beiden bisher im Fernsehen zu sehen. Die geplante Fortsetzung soll aber scheinbar nicht von der Sängerin, sondern von ihrem Vater handeln. Dieser spielte bisher einen ehemaligen Country-Musiker, der für den Erfolg seiner Tochter Miley, alias "Hannah Montana", seine eigene Karriere aufgab. Ob Miley Cyrus, deren Privatleben nach der Scheidung von Liam Hemsworth und der jetzigen Beziehung zu Cody Simpson zuletzt mehr als turbulent war, trotzdem eine Nebenrolle einnimmt, ist momentan noch unklar. Wir sind auf genauere Details der Fortsetzung gespannt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.