Chrissy Teigen träumt von einer Rolle in Netflix-Serie "Bridgerton"

Ups, hoffentlich hat das niemand bemerkt! Das dachte sich wohl auch Chrissy Teigen, nachdem sie via Instagram ihr Unwissen über die Serie “Bridgerton” kundtat.

Model Chrissy Teigen lässt auf einem selbstgedrehten Instagram-Video eine Anspielung über die beliebte Netflix-Serie “Bridgerton” fallen. Über ihre Instagram-Story zeigte sie sich top-gestylt für ein Shooting und dachte wohl, ihr Aussehen würde sie besonders königlich wirken lassen. Aus diesem Grund, und aus Mangel an den passenden Worten, soll sie sich mit einem Bezug zu der bekannten Serie beschrieben haben. Das berichtet “eOnline”. In ihrem Video erzählte sie, sie sei Chrissy Bridgerton, Lord of Bridgerton. Direkt nach ihrer Aussage muss sie jedoch scheinbar bemerkt haben, dass irgendetwas daran nicht ganz stimmig ist. Sie gab daraufhin zu, die Serie noch nie gesehen zu haben. Suchend habe sie sich in der Gegend umgeblickt und auf Rettung eines ihrer Teammitglieder gehofft, aber vergeblich. Eine Person hinter der Kamera schien die Antwort auf Chrissy Teigens Verwirrung bezüglich des richtigen “Bridgertons”-Titels zu kennen.

Noch nie “Bridgerton” gesehen: Chrissy Teigen sorgt für Verwirrung

Wenn es nach Model Chrissy Teigen gehen würde, dann wäre der Begriff “Bridgerton” wohl ein Ort. Denn wie sie in ihrem Instagram-Video zunächst erzählt, denke sie, der Name der Netflix-Serie beziehe sich auf eine Ortschaft. Ganz überzeugt soll sie davon aber nicht gewirkt haben. Auf der Suche nach einer besseren Erklärung, wagte sie den Vorschlag, der Begriff sei ein Name. Einer ihrer Freunde löste schließlich das Schauspiel auf und erklärte der Moderatorin, dass “Bridgerton” tatsächlich der Name der Hauptfigur aus der Serie sei: Daphne Bridgerton. Diese wird von Phoebe Dynevor gespielt. Voller Freude, das Rätsel endlich gelöst zu haben, soll Chrissy Teigen erklärt haben, sie sei dann die Herzogin von Bridgerton. Den Herzog, Simon Basset, verkörpert der Schauspieler Regé-Jean Page. “Bridgerton” soll für eine zweite Staffel auf Netflix zurückkehren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.