Anzeige

BTS: Krasse Überraschung für die Fans!

Nachdem wir die Jungs von BTS eigentlich durch ihre K-POP Musik kennen, überraschen Sie jetzt ihre Fans. Um was für eine Überraschung es sich handelt, lest ihr hier!


Die letzten Wochen wurden immer wieder kleine Teaser zu dem neuen Projekt der koreanischen Pop-Stars veröffentlicht. Und letztendlich wurde am 20. Januar bekannt gegeben, was das geheime Projekt war. Es handelt sich um ein Buch mit dem Name ,,The Notes 1”. Das Buch umfasst 230 Seiten und wird ab dem 5. März in koreanisch, englisch und japanisch erhältlich sein. Das Buch selber hat keine Beschreibung, jedoch wird zum Inhalt gesagt, dass es um das Leben der Bangtan Boys geht. Sie erzählen wohl über ihre Erinnerungen der letzten Jahre und wie sie ihr Schicksal in die Hand genommen haben und wie sie tagtäglich mit Unsicherheit und Angst gelebt haben. Hier erfährt man also viele Hintergrundinformationen über BTS.

Wird das Buch erfolgreich?

Man kann definitiv davon ausgehen, dass dieses Buch einschlagen wird. Denn die unzähligen BTS-Fans sind bestimmt interessiert daran, was im Leben ihrer Stars die letzten Jahre alles passiert ist. Wir können nur hoffen, dass zukünftige Musikprojekte nicht vernachlässigt werden. Denn schließlich sind es die aufwendig gestalteten Musikvideos und die tiefgründigen Songtexte, die ihren Fans von den sieben Jungs am besten gefallen. Gerade tiefgründige Texte zu singen liegt ihnen, deshalb kann ich mir auch gut vorstellen, dass genau diese ernsten und tiefgründigen Texte in ihrem neuen Buch “The Notes 1” wiederzufinden sind. Wir können also nur gespannt darauf sein, bis das Buch schlussendlich im März veröffentlicht wird.



(Quelle: billboard.com )

Das könnte dich auch interessieren:

BTS: Jimin bringt Fans mit Tattoo zum Ausrasten

BTS: Die Bangtan Boys brechen einen weiteren Youtube-Rekord!

BTS: Krass! Jungkook schlägt seine Bandkollegen!

So cool: Planen BTS eine Zusammenarbeit mit DIESEM Weltstar?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.