Anzeige

BTS: Cooler Auftritt von Jungkook und Co.

BTS im Finale von The Voice (Foto: AJEONG_JM, wikipedia, CC BY 4.0)

Hat BTS jemals versagt? Auf Jungkook, Jimin, V, RM, J-Hope, Suga und Seokjin ist einfach immer Verlass. Auch jetzt haben die Bangtan Boys mal wieder ordentlich abgeliefert.

Es ist unfassbar, was BTS für einen Hype auslöst. Irgendwie erinnert das Ganze doch an die Zeiten von den Backstreet Boys oder NSYNC. Die “K Pop”-Sensation sorgt nämlich genauso für Kreischalarm wie die früheren Boybands. Vor einigen Jahren kannte man die Bangtan Boys lediglich im asiatischen Raum und vereinzelt auch in anderen nicht-asiatischen Ländern. Aber das hat sich seit den letzten Monaten ganz radikal verändert. Nachdem die Boys in den Shows von Ellen DeGeneres und Jimmy Kimmel zu sehen waren, wurden sie zur viralen Sensation. Und nun hat ein TV-Sender ihnen erneut einen Sendeplatz zur besten Sendezeit gegeben.

BTS singt “Boy with Luv”

BTS performte nun ihre neue Single vom Album “Maps of Soul: Persona” im Finale von “The Voice”. In der amerikanischen Version der Castingshow performten sie, anders als bei den Billboard Music Awards, ihren neuen Hit ohne Halsey. Doch der Auftritt war dadurch nicht weniger cool! Neben ihnen haben wir auch Taylor Swift und Brendon Urie auf der Bühne gesehen. Doch die Bangtan Boys waren ganz klar das Highlight während der Show.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.