Anzeige

Ben Affleck & Ana de Armas: Alles nur inszeniert?

Die beiden Schauspieler sind noch gar nicht so lange ein Paar. Jetzt sehen sich Ben Affleck und Ana de Armas mit Fake-Vorwürfen konfrontiert.

Erst Anfang März erhärtete sich der Verdacht, dass die beiden in einer Beziehung sein könnten. Da wurden Ben Affleck und Ana de Armas scheinbar turtelnd an einem Strand gesichtet. Seither hat sich einiges getan. Mittlerweile sind sie offiziell liiert und befinden sich wohl sogar zusammen in häuslicher Quarantäne. Vielleicht wird die Coronakrise zur ersten Hürde für die junge Liebe. Dennoch scheint es bisher äußerst harmonisch abzulaufen. Beinahe täglich werden die zwei beim gemeinsamen Gassigehen mit ihren Hunden gesichtet. Für manche sind sie dabei tatsächlich fast zu harmonisch und vor allem zu gut gestylt. Ist etwa alles nur gespielt?

Vorwürfe auf TikTok

Letzteres behauptet zumindest ein User auf der Plattform TikTok. Der sei nämlich zufällig in dem Viertel von L.A. gewesen, in dem die beiden Schauspieler wohnen. Auf einem seiner Videos kann gesehen werden, wie Ben Affleck und Ana de Armas eine Straße hinunter gehen, wo sie bereits Paparazzi erwarten. Einige, die besagtes Video und die Pressefotos gesehen haben, waren etwas verwirrt. Denn in ihren Augen wirkt alles sehr gestellt, was schon allein an der piekfeinen Kleidung des Paares zu erkennen ist. Der TikTok-Veröffentlicher behauptet indes, dass die zwei das Ganze mit den Paparazzi abgesprochen hätten und dieses sogar selbst gerufen haben sollen. Will das Pärchen sich etwa in ein besonders gutes Licht rücken? Ob er oder sie diese Informationen für bare Münzen nehmen will, muss wohl jeder für sich selbst entscheiden.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.