Anzeige

Adele enthüllt: Ihre Abnehm-Geheimnisse

Die Sängerin Adele feiert ihren riesigen Abnehm-Erfolg und ist kaum wiederzuerkennen. Jetzt kam heraus, was ihre Diät-Geheimnisse sind.

Nachdem Adele für mehrere Monate auf Social Media verschwunden war, postete sie ein Bild und schockte jeden damit: Adele Adkins, die eigentlich für ihre weiblichen Kurven bekannt war, ist nun gertenschlank. Damit ist auch klar, was sie während ihrer Instagram-Pause gemacht hat - hart an ihrem Körper gearbeitet. Das Resultat ist kaum zu glauben: Rund 50 Kilo hat die 32-jährige Sängerin abgenommen! Auf ihrem neuen Instagram-Foto zeigt sie sich in einem kurzen, engeren Kleid und erntete unglaubliche 11 Millionen Likes. Während andere erst jetzt damit beginnen, an dem begehrten Sommerbody zu arbeiten, hat es Adele bereits im Frühling zur Traumfigur geschafft. Die Kilos purzelten aber nicht, weil sich Adele auf die faule Haut legte: Eine Ernährungsumstellung und ein hartes Trainingsprogramm waren Pflicht.

Sängerin Adele: Mit Disziplin zum Traumbody

Um ihre Abnehm-Ziele zu erreichen, hat Adele die Sache aber nicht selbst in die Hand genommen, wie ein Insider berichtete: Sie hat sich an Ernährungs- und Fitnessexperten gewendet, mit denen bereits andere Promis riesige Erfolge hatten. Unter anderem hat sie sich Fitness-Tipps von Promitrainer Harley Pasternak (45) geholt, von dem bereits Lady Gaga schwärmte: “Er ist brillant!”. Harley half Lady Gaga in der Vergangenheit, eine Top-Figur bei ihren ausgefallenen Bühnenshows zu zeigen. Der “Skyfall”-Sängerin soll Fitnessguru Harley nun ein 35-minütiges Workout verordnet haben, mit dem sie fünfmal in der Woche trainieren muss. Das Workout enthält Kraftübungen für Bauch, Po und Arme. Eine weitere Empfehlung hat Adele von der superschlanken Schauspielerin Cameron Diaz bekommen: Meisterkoch Jason Harley. Er bereitet die Fit-Rezepte jetzt auch für Adele zu. Leider ist unbekannt, was Adele genau aufgetischt bekommt.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.