Anzeige

Zwischen Rheinpromenade und Rheinauhafen

Köln: Zollhafen | Nicht nur Hamburg, auch Köln hat seine Speicherstadt. Ein Zusammenspiel von Tradition und Moderne.

Zwischen der Rheinpromenade und dem kleinen Rheinauhafen wechseln sich alte Speicher mit modernen, blitzenden Glaspalästen ab. Der Kontrast ist spannend, manchmal fast atemberaubend.

Die alten Speicher sind umgebaut und modernisiert. Sie und die modernen Gebäude beherbergen nun Galerien, Design-Möbel, Restaurants und Büros. Aber natürlich auch Wohnungen. Der Blick aus den Fenstern über den Rhein muss herrlich sein, egal bei welchem Wetter.

Und nur, damit ich es nicht vergesse, hier ist auch das Schokoladenmuseum, gegenüber dem Malakoff-Turm. Allerdings habe ich es nur von außen gesehen - viel zu voll!
5
5
2 5
4
4
4
4
4
4
5
4
4
6 4
3
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
28.019
Eugen Hermes aus Bochum | 07.10.2017 | 10:04  
16.893
Renate Croissier aus Lünen | 07.10.2017 | 10:24  
41.761
Reinhold Peisker aus Burgdorf | 07.10.2017 | 10:31  
16.893
Renate Croissier aus Lünen | 07.10.2017 | 10:51  
4.354
Romi Romberg aus Berlin | 07.10.2017 | 12:29  
16.893
Renate Croissier aus Lünen | 07.10.2017 | 13:09  
11.565
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 15.10.2017 | 06:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.