Anzeige

Verlassene Jagdhütte im Wald

Die verwunschene Hütte im Wald
Kirchlinteln: Jagdhaus | Oft waren wir hier zu Besuch, auch an Weihnachtstagen in vergangenen Zeiten. Nach langer Zeit führte uns mal wieder unser Wanderweg mit dem Hund an den abgelegnen Pfad an der Waldhütte vorbei. Der Besitzer der gemütlichen Hütte ist leider vor ein paar Jahren verstorben und die Hütte macht jetzt einen verwahrlosten Eindruck und das Grundstück ist wohl sehr lange nicht mehr gepflegt worden. Die Hütte, gut versteckt, dicht am Weg, fällt Wanderern kaum auf, da sie gut mit dem Wald verschmilzt.
Nun ist niemand mehr da und die Hütte ist für jedermann zugänglich. Die Tür steht weit offen und fast das gesamte Inventar ist noch vorhanden. Leider sind vermutlich vor langer Zeit, über das Dach, Tiere in das Haus eingedrungen und haben es sich jetzt dort gemütlich gemacht.Was für schöne Zeiten müssen dort die Leute verbracht haben, mitten im Wald in völliger Ruhe, abseits vom Lärm der Großstadt.
Hier wo der deutsche Kaiser und der russische Zar einst zur Jagd gingen. Später waren es dann Hermann Göring oder die SED Prominenz der SED aus dem Bezirk Schwerin.

"Hat der Jäger nichts geschossen, hat er nur die Luft genossen."
0
1 Kommentar
14.856
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 09.02.2017 | 19:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.