Anzeige

Goldenes Priesterjubiläum von Herrn Pfarrer Dieter Hummel und 40 Jahre „Chor der Pfarrei Anzefahr“

Chor der Pfarrei Anzefahr (Foto: Karl Kempf)
Kirchhain: Sindersfeld |

Am Sonntag, 18. Juni 2017 wurden in der Kirche St. Matthäus zu Sindersfeld gleich zwei Jubiläen gefeiert.

Herr Dieter Hummel, Pfarrer im Ruhestand, feierte sein „Goldenes Priesterjubiläum“ in Sindersfeld.
Von 1969 bis 1981 war Herr Hummel als Kaplan und Pfarrer in der Pfarrei Anzefahr, einer Station seines beruflichen Wirkens, tätig.

Den Gottesdienst in Sindersfeld feierte Herr Pater Josua Wojciak, der Pfarrer der heutigen Seelsorgeinheit Kirchhain und Präsens des Chores der Pfarrei Anzefahr, zusammen mit Herr Pfarrer Hummel.

Am 05. Januar 1977 wurde der Chor der Pfarrei Anzefahr, auf Initiative von Herrn Pfarrer Hummel, in Sindersfeld gegründet. Diesen Jubiläumsgottesdienst begleiteten Orgel-, Posaunenklang und Gesang. Der Musikgenuss war eines Konzertes würdig.
Frau Petra Theißen überbrachte „Herzliche Glückwünsche“ des Pfarrgemeinderates an Herrn Pfarrer Hummel und Frau Rosa Schmidt, die 1. Vorsitzende des Chores.

Im anschließenden Festakt mit Feier wurden folgende Mitglieder durch Pater Josua geehrt:

Für 40 Jahre, die Gründungsmitglieder:
Herr Heinrich Bodenbender, Sindersfeld
Frau Brunhilde Boland, Himmelsberg
Frau Agnes Bonacker, Anzefahr
Frau Regina Freidhof, Sindersfeld
Herr Bernhard Kißling, Sindersfeld
Frau Katharina Lingscheid, Anzefahr
Herr Reinhold Mößer, Chorleiter, Anzefahr
Frau Christa Preis, Himmelsberg
Frau Elisabeth Preis, Himmelsberg
Herr Werner Rausch, Sindersfeld
Frau Rosa Schmidt, Anzefahr

Für 30 Jahre:
Herr Wilhelm Hühn, Anzefahr
Frau Martina Schurrat, Sindersfeld

Für 25 Jahre:
Frau Renate Krah, Sindersfeld
Herr Alfons Preis, Himmelsberg

Für 20 Jahre:
Frau Anna Bonacker, Anzefahr
Herr Otto Boland, Himmelsberg
Frau Berta Lang, Stausebach

Ein Ton allein macht noch lange nicht Musik,
zwei Töne geben noch immer kein Lied;
erst drei, vier, fünf, sechs, sieben oder acht, sind sie zusammen, wird Musik gemacht.
Jeder Mensch ist eine Note, gemeinsam sind wir eine Melodie.

Die Mitglieder des Kirchenchores freuen sich über neue Sängerinnen und Sänger, jeden Dienstag ab 19.30 Uhr im Pfarrheim Anzefahr.

Lydia Heinbächer
1
1
1
2
1
1
1
2
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentare
13.469
Volker Beilborn aus Marburg | 22.06.2017 | 19:42  
226
Lydia Heinbächer aus Kirchhain | 23.06.2017 | 19:41  
13.469
Volker Beilborn aus Marburg | 23.06.2017 | 21:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.