Anzeige

Der "Friesenwall", eine wieder zeitgemäße Findlingsmauer

Wieder zeitgemäß: Mauer aus Findlingen
Kiel: Fehmarnwinkel | Wegen ihres Windschutzes werden in Norddeutschland die "Friesenwälle", die traditionellen Trockenmauern aus Findlingen, immer noch zur Einfriedung der Grundstücke angelegt. Die Feldsteine, die unregelmäßig aufeinander geschichtet werden und einen oberen Abschluss durch eine Erdschicht besitzen, sorgen im Garten für ein ausgeglichenes Kleinklima. Die Feldsteinmauern entstanden in Zeiten, als es in den Marschgebieten kaum Holz gab, um Zäune zu errichten.
0
1 Kommentar
59.224
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 23.06.2012 | 15:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.