Platz für Luxusliner am Kieler Ostseekai

Das vollverglaste Terminalgebäude "Ostseekai" an der Kieler Förde besitzt Schiffsliegeplätze mit Längen von 360 m und 285 m. Seit dem Ausbau des Ostseehafens im Jahr 2007 können hier größte Luxusliner anlegen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.