Anzeige

Totschlag in Coburg: Jerry J. vor Gericht

Ein 20 Jähriger muss sich vor dem Gericht in Coburg wegen Totschlags verantworten. Er soll Anfang April 2011 eine 16-Jährige nach einem Streit umgebracht haben. Nach der Tat vergrub Jerry J. sein Opfer in einem Waldstück.

Jerry. J. habe Linda H. am Freitag, den 8.April in einer Coburger Wohnung durch Hammerschläge auf den Kopf und mit Messerstichen getötet. Das Mädchen verblutete anhand ihrer Verletzungen. Drei Tage später nachdem sie einen Tag nach der Tat vermisst gemeldet wurde, wurde die Leiche in einem Coburger Waldstück gefunden. Ihr Handy wurde von einer Spaziergängerin in der Nähe des Leichnams gefunden. Das Handy führte die Ermittler, laut np-coburg.de, zu Jerry J., der sie dann zur Leiche führte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.