Anzeige

Pius Heinz gewinnt die „TV Total Poker Nacht“!

Zum ersten Mal war bei der TV Total Poker Nacht ein Poker-Profi mit am Tisch. Die Rede ist von Pius Heinz der im November als erster Deutscher bei der inoffiziellen Poker-Weltmeisterschaft, World Series of Poker, gewonnen hat. Sein Gewinn belief sich bei der World Series of Poker auf 8,7 Millionen Dollar. Weiterhin saßen bei der "TV Total Poker Nacht" Scooter-Frontmann H.P. Baxxter, Hauke der durch die Online-Qualifikation dazu kam und Jürgen von der Lippe am Tisch.

Laut welt.de Stefan Raab versuchte gleich mit der ersten Hand Pius zu bluffen. Durch niedrige Erhöhungen wurde Raab extrem unglaubwürdig und Pius erkannte das Manöver von Raab. Schon sehr früh war Stefan Raab seine Chips los und konnte nur noch auf "Alles-oder-nichts spielen". Jedoch konnte er nach einem Achterpärchen seine Chips verdreifachen. Die Siegerprämie von Pius Heinz bei der TV Total Poker Nacht war 50.000 € hoch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.