Anzeige

Oldtimertreffen Jengen - "Sternross" zieht die Blicke auf sich!

Jengen: Urbanfeld | Der Oldtimerverein Lindenberg hatte eingeladen und viele kamen! Das Treffen des umtriebigen Vereins in Jengen dürfte wohl mittlerweile eines der größten im Allgäu sein. Wollte es mit dem Wetter am Freitag und Samstag noch nicht so ganz klappen, so hatte Petrus am Sonntag doch ein Einsehen und ließ einige Sonnenstrahlen zu den Oldtimerfreunden durchdringen. Bemerkenswert war diesmal wieder ein Meer von Traktoren, die meisten in hervorragendem Zustand. Ein Traktor mit Sternmotor und dem vielsagenden Namen "Sternross" zog die Blicke auf sich und das verstärkte sich, als der imposante 600PS-Motor gestartet wurde. Interessant auch die Sonderausstellung der Stationärmotoren, die mit Getöse und Abgasrauch auf sich aufmerksam machten. Bei der Betrachtung der vielen Autos, sei es Sportwagen oder Kleinwagen fühlte sich der ein oder andere in der Zeit zurückversetzt. Wie sonst wäre das stille Schmunzeln der Betrachter zu erklären gewesen? Jedes Auto erzählte seine eigene, lange Geschichte und mit den Autos auch so mancher Besucher. Auch sonst fehlte es den vielen Oldtimerfreunden an nichts: von Bratwurst und Bier bis Küchle und Eis war für jeden was dabei. Schön, daß es soche Feste gibt! Nächstes Jahr bitte wieder!
1
1
1
1
1
1
0
1 Kommentar
4.166
Hans Gai aus Langweid am Lech | 26.08.2012 | 22:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.