Anzeige

Chatzimarkakis der nächste FDP-Plagiator?

Georgios Chatzimarkakis ist der nächste FDP-Politiker, dessen Doktorarbeit gerade auf Herz und Nieren geprüft wird. Und es sieht nicht gut aus für "Jorgo". Findige Überprüfer seiner Dissertation "Informationeller Globalismus. Kooperationsmodell globaler Ordnungspolitik am Beispiel des Elektronischen Geschäftsverkehrs" haben laut vroinplag.wikia.com schon auf zahlreichen Seiten Plagiate entdeckt. Chatzimarkakis hat bereits eine Erklärung abgegeben, in der er auf die unterschiedlichen Arten von Zitaten und den Umgang damit in seiner Doktorarbeit hinweist. Letztlich seien aber alle Zitate - selbst wenn nicht eingerückt und ohne Anführungszeichen - durch eine Fußnote ausgewiesen.

Jorgo Chatzimarkakis sitzt für die FDP im Europäischen Parlament. Außerdem ist er Mitglied der ALDE-Fraktion. Der Politiker hat sowohl den deutschen als auch den griechischen Pass. Chatzimarkakis hat an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn Agrarwissenschaften, Politikwissenschaft, Wirtschaftsgeschichte sowie Völker- und Europarecht studiert. Danach war er unter anderem wissenschaftlicher Referent im Bundestag.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.