Anzeige

Lieneke Dusche gewinnt Überraschungseier-Schießen

Lieneke Dusche
Auch wenn man bei dem Wetter eher an Weihnachtsschießen dachte, fand traditionell in der Osterzeit das Eier-Schießen der Schützengesellschaft Isernhagen KB statt. Um den Gewinn vieler Überraschungseier ging es bei der Jugend. Beim Schießen der Kinder mit dem Lichtpunktgewehr zählten die Ringe. Lieneke Dusche holte sich zum ersten Mal den 1. Platz mit 158 Ringen. Platz 2 erreichte stolz Mattes Meußling mit 153 Ri. knapp vor Felix Reiffen (151 Ri.). Platz 4 + 5 ging an Marvin Kues (134) und Hanna Sophie Röhling (128).
Bei der Jugend zählte der beste Teiler. Hier gewann Sebastian Maschke mit einem 35er Teiler vor Mandy Pompa (44) und Lena Stucke (180, wurde wohl abgelenkt?).
Da ja manche Eier noch nachts in der Pfanne landen, wurde bei den „großen“ Schützen um 350 Hühnereier geschossen. Evelyn Pausch hatte diese wieder liebevoll in Präsentkörben mit Osterhasen und -eiern arrangiert. Dazu gab es für die Erstplatzierten zusätzlich eine Flasche Eierlikör und selbst von Platz 5 - 20 noch je ein Körbchen mit 10 Eiern und Osterhasen. Durch die beginnenden Osterferien nahmen nur 20 Schützen am Wettbewerb teil. Deshalb wurden die übrig gebliebenen Körbchen später versteigert.
Hier die Platzierungen: Henry Stucke erreichte mit einem Gesamtteiler (gewertet wurden 2 Teiler) von 72,4 den ersten Platz, Detlef Pausch den 2. mit 75,0 und Birgit Saffe freute sich über den 3. Platz (85,1). Der „beste Teiler“ des Abends wurde von Evelyn Pausch geschossen – nämlich 8,6.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.