Anzeige

Unterwegs auf der Insel Poel: Zwischen Zuckerrüben und Kopfweiden

Mit leichtem Gefälle führt der Radweg von Kirchdorf nach Timmendorf an der Westküste der Insel. Foto: Helmut Kuzina
Insel Poel: Kirchdorf |

Von Kirchdorf, dem Hauptort der Insel Poel, dessen Kirchturmspitze am Horizont noch zu erkennen ist, sind es gerade mal 3,5 km bis nach Timmendorf an der Westküste.

Der Rad- und Wanderweg, eingefasst auf der einen Seite durch ein weites Zuckerrübenfeld und auf der anderen durch alte Kopfweiden, führt mit leichtem Gefälle durch die Landschaft.

Auf der flachen Ostseeinsel gibt es ein Netz von ausgebauten Straßen, von meist asphaltierten und befestigten Wegen, so dass sich Poel hervorragend mit dem Fahrrad erkunden lässt.

Juni 2020, Helmut Kuzina
3
2
1
1
1
2
2
2
2
2
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
3.001
Joachim Brehme aus Quedlinburg | 30.06.2020 | 13:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.