Anzeige

FC Ingolstadt: Kommt Andrew Sinkala statt David Jarolim?

Der FC Ingolstadt bemühte sich zuletzt um Ex-HSV-Star David Jarolim – ohne Erfolg. Ein Kandidat für das zentrale Mittelfeld könnte nun Andrew Sinkala werden.

Der vereinslose David Jarolim scheint wenig Interesse an einem Vertrag bei dem Zweitligisten zu haben. Das Angebot aus Ingolstadt, das bereits im Juli vorgelegt worden sei, hat er bisher nicht angenommen. Während der ehemalige tschechische Nationalspieler offenbar auf eine bessere Offerte wartet, könnte Andrew Sinkala bei den Schanzern ins Gespräch kommen. Der Vertrag des 32-Jährigen beim FC Augsburg wurde nicht verlängert. Er könnte ablösefrei und auch nach Ende der Transferperiode am Freitag, den 31. August, für das defensive Mittelfeld der Oberbayern verpflichtet werden. Noch ist nicht bekannt, ob Trainer Tomas Oral und Sportdirektor Thomas Linke den Sambier im Auge haben – lediglich der Donaukurier bringt ihn ins Spiel. Doch schon so manche Medienspekulation führte am Ende zu einer Verpflichtung.
Fussball
Bild: Malequin/piqs.de


Weitere aktuelle Transfer-Meldungen finden Sie hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.