Anzeige

"typisches und sakrales", eine Ausstellung in der St. Andreas Kirche in Hildesheim

Hildesheim: St.-Andreas-Kirche | Noch bis Sonntag, den 30. September ist die Ausstellung "typisches und sakrales" zu sehen. Es handelt sich um 12 Figuren. Kirchenbesucher von heute, z.B. eine ältere Dame, eine Konfirmandin, die mit ihrem Handy spielt, ein Tourist mit Kamera, aber auch eine Balletttänzerin, die Schwung ins nachdenken bringt. Lustig fand ich auch das kleine Mädchen, was vor dem Altar liegt und unter das Tuch gucken möchte.
Schade, dass die Ausstellung schon vorbei ist. Da es sich um eine Wanderausstellung handelt, hat sie in vielen Kirchen zum nachdenken angeregt.
Am Sonntag findet von 18:00 Uhr bis 19:30Uhr in der St. Andreaskirche eine Finissage statt, wo die Figuren versteigert werden. Der Erlös kommt einem weiteren Kulturprojekt, der Künstlergruppe “Wilderers” zugute. Eine tolle Ausstellung, die sich lohnt gesehen zu werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.