Anzeige

Was kommt nach der Kohle?

ENERGIEWENDE UND DER KOHLEAUSSTIEG:

Mit der Kohle haben wir in der Vergangenheit Kohle (Geld) gemacht, und unsere Brötchen verdient

Diese Zeit ist nun vorbei, und wir müssen uns eine andere, aber klimafreundliche Einnahmequelle suchen.

Der Bau von Windrädern kann es wohl nicht sein, denn irgendwann ist sowieso Schluss damit weil wir keine freien Flächen mehr dafür haben.

Auch sind bald alle Dächer mit Solarzelle zugepflastert, dann fällt dieser Industriezweig auch schnell wieder weg.

Es bleibt die Produktion von Elektroautos und Akkumulatoren, aber auch da sind uns Andere schon voraus und beuten bereits die Entwicklungsstaaten aus um an das notwendige Kobalt und Lithium zu kommen .

Für andere Materialien hat man jetzt die Ausbeutung der Weltmeere entdeckt. Dort liegen die Manganknolle und andere Rohstoffe auf dem Meeresboden herum und können „abgefischt“ werden.

Hierbei wird zwar die Ökologie der Ozeane und Meere zerstört, aber das ist ja „für einen guten Zweck“.

Im Kongo (Afrika) buddeln Kinder heute bereits mit bloßen Händen das Kobalt aus der Erde, damit unsere Kinder auch weiterhin ihre Smartphones benutzen können.

Zur Herstellung von Akkus für Handys und Elektroautos werden übrigens große Mengen des Metalls Kobalt und des Lithium benötigt.

China hat sich hierfür schon eigene Rechte "gesichert".

Durchschauen eigentlich unsere Kinder und die GRÜNEN, die fast jeden Freitag zu „Fridays for future“ gehen, diesen komplexen Problemkreis, oder plappern sie nur alles nach?

0
6 Kommentare
1.351
Joachim Kerst aus Erfurt | 17.02.2020 | 10:43  
4.587
Wolfgang Schulte aus Hagen | 17.02.2020 | 14:03  
48.584
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 18.02.2020 | 03:57  
48.584
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 02.03.2020 | 04:50  
4.587
Wolfgang Schulte aus Hagen | 02.03.2020 | 10:05  
48.584
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 04.03.2020 | 09:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.