Anzeige

Kann die Politik stolz auf die Versorgung Ihrer älteren Bevölkerung sein?

Foto : Essener Hauptbahnhof
GRUNDRENTE  :


Viele Politiker meinen mit der Einführung einer Grundrente ist alles wieder in Ordnung.

Aber können sich die Politiker wirklich damit zufrieden geben?

Selbst wenn man seine 35 Jahre gearbeitet hat ist es noch nicht sichergestellt das man im Alter mit seiner Rente über die Runden kommt.

Hat man z.B. eine Rente von 1251 Euro pro Monat, bekommt man die Grundrente nur mit einem Abschlag.

Liegt die Rente noch ein wenig höher gibt’s garnichts.

Wird die Regierung eigentlich ihrer Verantwortung den älteren Bürgern gerecht, oder ist für viele Rentner das Flaschensammel weiterhin notwendig um zu überleben?
1
Einem Mitglied gefällt das:
10 Kommentare
3.832
Wolfgang Schulte aus Hagen | 15.11.2019 | 09:40  
2.341
Angelika Seidel aus Laatzen | 15.11.2019 | 10:11  
2.254
Siegfried Walter aus Wesel | 15.11.2019 | 22:42  
42.293
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 16.11.2019 | 01:17  
2.341
Angelika Seidel aus Laatzen | 16.11.2019 | 10:24  
3.832
Wolfgang Schulte aus Hagen | 16.11.2019 | 10:37  
3.431
Arnim Wegner aus Langenhagen | 16.11.2019 | 17:03  
42.293
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 21.11.2019 | 07:59  
3.832
Wolfgang Schulte aus Hagen | 21.11.2019 | 10:04  
42.293
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 23.11.2019 | 05:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.