Anzeige

Freiwillige gesucht!

Wir suchen Dich als FSJler im Sport
Hannover: Region Hannover |

Der Regionssportbund setzt mit seinen Vereinen sein FSJ-Projekt ab dem 15.08.2020 für zwölf Monate fort. Bewerbungsphase hat begonnen.

Auch im Jahr 2020 möchte der RSB dazu beitragen, den Einsatz der Freiwilligen in den Vereinen der Region Hannover auszuweiten. Die Sportjugend der SportRegion Hannover und der Regionssportbund Hannover e.V. (RSB) suchen daher ab sofort gemeinsam im Rahmen des RSB FSJ-Projektes bis zu 20, in erster Linie junge, aber vor allem begeisterungsfähige Menschen für ein Freiwilliges Soziales Jahr im Sport für den Zeitraum 15.08.2020 bis 14.08.2021. Die Einsatzorte werden neben den Geschäftsstellen des Regionssportbundes (RSB) und der Hannoverschen Sportjugend (HSJ) auch verschiedene Vereine in der Region Hannover sein.

Da es in den Gymnasien durch den Wechsel von G8 auf G9 im Jahr 2020 keine Abschlussklassen geben wird, ist für diesen Durchgang viel Kreativität bei der Suche nach Freiwilligen gefragt, um auch hier zur Entlastung des Ehrenamtes beizutragen.
„Vor diesem Hintergrund erweitern wir das Angebot unserer geförderten FSJ-Stellen um den Bundesfreiwilligendienst für über 27-jähringe (BFD Ü27). Hierdurch können neue Freiwillige u. a. durch die Vereinsvertreter gezielt angesprochen werden, um Sie für eine Mitarbeit im Verein zu gewinnen“
, so Projektleiterin Luise Zobel vom RSB.

Bewerbungen bitte an Regionssportbund Hannover e.V., Haus des Sports, Maschstraße 20, 30169 Hannover oder gerne elektronisch an zobel@rsbhannover.de
Für Rückfragen ist Projektleiterin Luise Zobel auch telefonisch unter 0511 800 79 78-71 zu erreichen.

Mehr Informationen zum RSB FSJ-Projekt unter: www.rsbhannover.de/angebote/projekte/fsj

Das RSB FSJ-Projekt wird gefördert durch die Region Hannover und den Sparkassenverband Niedersachsen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.