Anzeige

Damals in Mittelfeld: Beim Waldfest wurde sich auf einer Wiese in der Seelhorst vergnügt

Waldfest in der Seelhorst im August 1988.
Hannover: Mittelfeld | Vor 30 Jahren war das Waldfest auf der Drei-Birken-Wiese im Seelhorster Wald ein beliebtes Sommervergnügen der Mittelfelder. Schon seit einigen Jahren organisierte der damalige SPD Ortsverein Wülfel-Mittelfeld das Stadtteilfest inmitten der Natur. So wurde auch Anfang August des Jahres 1988 wieder lustige Spiele für den Nachwuchs und Klönschnack mit Politikern für die Erwachsenen geboten.

Extra für die Mittelfelder Hosenmätze buchten die Sozialdemokraten das Spielmobil der Arbeiterwohlfahrt. Bei einem Malwettbewerb für die kleinen Künstler gab es außerdem hochkarätige Gewinne abzustauben. 15 Zoobesuche waren ausgelobt worden.

Petrus sorgte für hochsommerliches Wetter, so dass Wein- und Biertresen von den großen Besuchern dicht umlagert waren. Man lauschte den Liedern der Mittelfelder Musikgruppe „Rote Note“ oder suchte das Gespräch mit den sozialdemokratischen Mandatsträgern. Neben einer ganzen Reihe von Mitgliedern des Bezirksrates waren die hannoversche 1. Bürgermeisterin Hannelore Kunze, die Bezirksbürgermeisterin von Döhren-Wülfel, Inge Meier, die Bundestagsabgeordnete Edelgard Buhlmann und der Landtagsabgeordnete Wolfgang Jüttner gekommen. Der Nachbarortsverein der SPD aus dem Stadtbezirk Kirchrode-Bemerode-Wülferode beteilige sich übrigens auch an der Freiluftfete. SPD-Fraktionschef Wolfgang Ittmann aus diesem Stadtbezirk stand deshalb ebenfalls seinen Wählern Rede und Antwort.

Seit weit über 30 Jahren gehe ich mit der Kamera auf Pirsch und begleite das Geschehen im heutigen Stadtbezirk Döhren-Wülfel fotografisch. Einige der Aufnahmen von damals scanne ich jetzt nach und nach ein, um sie ins digitale Zeitalter herüber zu retten. Unter der Überschrift "Damals in Döhren" bzw. "Damals in ..." möchte ich den myheimat-Usern kleine Einblicke in mein Fotoarchiv geben. Vielleicht erinnert sich ja der eine oder andere noch an die damaligen Ereignisse oder erkennt sich auf einem der alten Fotos sogar wieder.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.