Anzeige

IDG lud zum Frühschoppen

Roy Bush sang sein Döhren-Lied.
Hannover: Döhren | Die in der IDG organisierten Döhrener Geschäftsleute luden am Sonntagmorgen (24. Juni) zu einem kleinen Empfang neben dem Bunker an der Wiehbergstraße. Ziel des Frühschoppens: Sie wollten einmal mit den Vereinen aus dem Stadtteil in lockerer Runde ins Gespräch kommen. „Und hier am Bunker ist es doch sehr schön“, begründete Michael Kellner, Vorsitzender der Interessengemeinschaft Döhrener Geschäftsleute (IDG), die Wahl des Ortes. Da die Wolken etwas dunkler waren und mit Regen drohten, standen zwei Zelte bereit, ein Getränkewagen mit Zapfanlage und ein Grill sorgten für die notwendige Stärkung. Auch einige Politiker ließen sich sehen, so etwa Dirk Toepffer, Landtagsabgeordneter der CDU, und Antje Kellner, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD im Bezirksrat Döhren-Wülfel. Der Döhrener Künstler Roy Bush (sein Döhrenlied spielte er natürlich auch) sorgte mit der Gitarre für den musikalischen Rahmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.