Anzeige

Gute Laune beim Kürbisfest

Clown Fussel beim Kürbisfest
Hannover: Döhren | Die Döhrener feierten den Start in den Herbst und der Kürbis stand im Mittelpunkt. Bereits zum zehnten Male lud die Interessengemeinschaft Döhrener Geschäftsleute (IDG) ihre Mitbürger zur beliebten Open-Air-Partei heute Nachmittag (23. September) auf dem Fiedelerplatz, zum Kürbisfest. Und wie immer hatte im Vorfeld der Nachwuchs aus Döhren viele lustige und bunte Gestalten aus Kürbissen geformt. Aus jeder Altersstufe prämierte eine Jury die schönste Bastelarbeit, die mit einem Scheck für den Kindergarten oder den Hort belohnt wird.

„Das ist ein schönes Herbstfest mit einer ganz, ganz tollen Stimmung auf dem Platz“, lobte Hannovers 1. Bürgermeister Thomas Hermann, der zusammen mit dem IDG-Vorsitzenden Michael Kellner die Feierlichkeiten eröffnete. DJ Akkon sorgte für fetzige Musik und der Kirchhofladen von St. Bernward servierte leckeren Kuchen und Kaffee. Der Reinerlös kommt einem Schulprojekt in Uganda zu Gute. Wer lieber etwas Herzhafteres wollte: im Zelt bei der Funkenartillerie Blau-Weiß gab es Bratwurst vom Grill, ein paar Schritte weiter alternativ auch ein Schälchen Kürbissuppe. Klar, dass bald der Platz rammelvoll war, zumal beim Startschuss des Festes auch noch die Sonne ihre wärmenden Strahlen herunter schickte.

Da die Kinder im Mittelpunkt der Veranstaltung standen, lockten natürlich auch Angebote für den Nachwuchs. Die Sprösslinge konnten basteln, sich schminken lassen oder mit Korken beim Luftpumpen-Schießen der Döhrener Schützen ihre Zielsicherheit erproben. Die Freiwillige Feuerwehr Wülfel kam mit einem roten Feuerwehrauto vorbei, das die Kinder erkunden konnten. Ebenfalls mit von der Partie: Clown Fussel.
1 1
1
1
1
1
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.