Anzeige

Damals in Döhren: Als die IDG auf einem Frühlingsball tanzte

IDG-Frühlingsball 1990.
Hannover: Freizeitheim Döhren | Ganz schön viel Luft zum Aufblasen brauchten die Döhrener Geschäftsleute im April 1990. Über 3100 weiße und orangefarbene Luftballons schmückten damals den Saal des Freizeitheims Döhren. Die Interessengemeinschaft Döhrener Geschäftsleute (IDG) feierte vor fast 29 Jahren hier ihren ersten Frühlingsball.

„Wir wollten in Döhren mit dem Ball einmal etwas Besonderes bieten“, sagte IDG-Festleiter Reinhard Kramer. Sein Name ist den Döhrenern auch heute noch ein Begriff; er steht für das Jazz-Festival und das Radrennen „Rund in Döhren“. Auch damals gelang ihm und seinen IDG-Mitstreitern die Organisation einer gelungenen Feier.
Rund 250 Gäste – darunter Bezirksbürgermeisterin Inge Meier – schwangen das Tanzbein. Höhepunkt des Abends war der Auftritt einer jungen Amateurtruppe. Carsten Thiele und seine „Katzen“ zeigten einen temperamentvollen Stepptanz aus dem Musical „Cats“. Daneben im Programm: Tanzpaare des Rock’n-Roll-Clubs Oktopus und vom Tanzzentrum Schmidt.

Seit über 40 Jahren gehe ich mit der Kamera auf Pirsch und begleite das Geschehen im heutigen Stadtbezirk Döhren-Wülfel fotografisch. Einige der Aufnahmen von damals scanne ich jetzt nach und nach ein, um sie ins digitale Zeitalter herüber zu retten. Unter der Überschrift "Damals in Döhren" bzw. "Damals in ..." möchte ich den myheimat-Usern kleine Einblicke in mein Fotoarchiv geben. Vielleicht erinnert sich ja der eine oder andere noch an die damaligen Ereignisse oder erkennt sich auf einem der alten Fotos sogar wieder.
1 2
1 2
1 2
1 2
2
2
1 2
2
2
2
2
2
1 2
2
1 2
2
2
2
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
26.565
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 27.02.2019 | 01:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.