Anzeige

Beste Bedingungen und maximale Stimmung beim Sport-Scheck-Nachtlauf in Hannover

5 Kilometer: Zieleinlauf.
Hannover: Opernplatz | Die Kulisse Opernhaus beim SportScheck-Nachtlauf hat schon was Besonderes. Festlich angestrahlt befand sich vor dem Musentempel am Freitag, 13. September, der Start- und Zielbereich. Mit Moderation, Theaternebel und vielen Lichteffekten wurden über 5.000 Athleten auf Distanzen von fünf und zehn Kilometern geschickt. Auf eckigem Rundkurs durch die Innen- und Altstadt begegneten den Ausdauersportlern auch etliche gut hydrierte, ausgelassene Partygänger, bei denen Alkoholfreies nicht auf der Getränkekarte stand.
Wie erwartet siegte Haftom Weldaj (ERI) mit 00:30:44 h auf der 10-Kilometer-Strecke. Bei den Frauen gewann Katharina Kulenkampff (GER) mit 00:35:27 h das Rennen.
Auf der 5-km-Strecke gewannen Yannick Reihs (GER) mit 00:15:03 h und Emmanuelle Gerbeaux (FRA) mit 00:17:53 h den SportScheck RUN HAN 2019.

1. Plätze SportScheck Run Hannover 2019 (Stand 14.09.19)
10 km: Weldaj, Haftom (ERI), 30:44 min ● Kulenkampff, Katharina (GER), 35:27 min
5 km: Reihs, Yannick (GER), 15:03 min ● Gerbeaux, Emmanuelle (FRA), 17:53 min

Finisher SportScheck-Nachtlauf 2019 (Stand 14.09.19)
10 km = 2.407 ● 5 km = 2.625 ● Summe = 5.032
++ 1 km DAK Kids Run. Ohne Zeiterfassung. ++

https://www.facebook.com/pages/Burgdorfer-Spargel-Sprinter/912048438826080
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.