Hannover in drei Sekunden

Start und Ziel - der Ernst August Platz vor Hannovers Hbf
Hannover: Ernst-August-Platz |

Ein kleiner Abendspaziergang


Mit der S-Bahn war ich etwas zu früh am Abend in Hannover angekommen. Es gab keine andere Verbindung in die Stadt und so hatte ich 40 Minuten Zeit bis zu meinem Treffen „unter dem Schwanz“ für eine Abendveranstaltung. Die Zeit konnte ich zu einem kleinen Rundgang ausnutzen, um mit meiner kleinen Pocketkamera und der „Feuerwerk“ Einstellung jeweils für drei Sekunden den Chip mit ruhiger Hand zu belichten. Hannover kann sich auch am Abend sehen lassen.
1 13
6
4
5
5
7
6
1 10
7
1 12
2
6
5
8
3
2 7
2 10
3
3
2 10
2 14
37
Diesen Mitgliedern gefällt das:
alle anzeigen
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
13 Kommentare
36.869
Eberhard Weber aus Laatzen | 07.03.2015 | 13:56  
52.416
Werner Szramka aus Lehrte | 07.03.2015 | 14:08  
26.395
Silvia B. aus Neusäß | 07.03.2015 | 14:22  
36.487
Gertraude König aus Lehrte | 07.03.2015 | 15:29  
27.592
Shima Mahi aus Langenhagen | 07.03.2015 | 21:07  
59.197
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 07.03.2015 | 21:45  
15.688
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 08.03.2015 | 10:44  
24.133
Carmen L. aus Pattensen | 08.03.2015 | 20:01  
7.823
Rainer Bernhard aus Seelze | 18.03.2015 | 23:22  
15.688
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 19.03.2015 | 12:52  
6.821
Rita Schwarze aus Erfurt | 28.03.2015 | 07:21  
1.373
Clemens Wlokas aus Springe | 30.03.2015 | 16:47  
694
Jürgen Daum aus Duisburg | 31.03.2015 | 14:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.