Anzeige

Die Leine-Haie - der Fan-Club des Hannover Musicals Kröpcke

Die Leine-Haie sind der 1. Fan-Club des Hannover Musicals Kröpcke. Den Club betreuen Bax und Baxi - im wahren Leben sind das Cornelia und Klaus-Peter Baxmann.
Erstes Ehrenmitglied ist Heinz Erhardt, der in einem Gedicht einen Hai einen Kabeljau fressen lässt.
Zweites Ehrenmitglied ist der Weiße Hai - das spricht für sich selbst.
Drittes Ehrenmitglied ist Haike, in die ich als Schüler mal verknallt war und die in ihrem hier verschwiegenem Nachnamen auch noch einen Hai hatte.
Ehrenmitglied könnte auch der Bürgermeister von Blumenau werden, wenn er sich für ein Hai-Haus in Blumenau stark machen würde. Schließlich hat ja der Leine-Hai etwa 1633 in Blumenau im Wonnemonat Mai die Blumenauerin Rosemarie Schulze gehairatet.
Ein Jahr später soll dann besagter Hai auch noch eine Ehe mit Großknecht Holm
eingegangen sein, was aber von den damaligen Kirchenobersten verheimlicht wurde, weil Holm dritter Messdiener war.
Ebenso unangenehm war es für die Frömmler, dass Rosemarie gegen 1645 mit Holm ein Balg zeugte, das ungetauft auf den Namen Haino hörte. Von dem wird noch die Rede sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.