Anzeige

Coco - die Spaßkönigin - von den Machern des Musicals Kröpcke

Euphorie! Das wird ein sehr ungewöhnliches Programm mit ungewöhnlicher, sehr abwechslungereicher Musik - aber trotzdem sind da Ohrwürmer drin.
Und natürlich Sex and Crime - eben für Kinder ab 16.
Und die Mitmacher sprechen für sich.
Thomas Martin und Agnes Hapsari, die schon das Kröpcke-Musical musikalisch gestaltet haben, jetzt als Detektiv oder Dandy der eine, als dummes Mäuschen Idchen die andere, Christina Tiemeier, Allroundgenia, quirlig wie eh und je als bösartige Katze (Gesang), Dodo Leo, im Kröpcke Musical grantelnder Italiener und Caruso verdächtiger Tenor, u.a. als rappender Barkeeper und der Multiinstrumentalist Carsten Lips u.a als Schlagzeuger, aber hauptsächlich als Geräuschemacher - sie alle mal ganz anders. Aber wie immer richtig gut.
Mit spitzer Feder wird die ganze Geschichte von der grandiosen Illustratorin Evelyn Neuss aufgezeichnet - Kostproben siehe Titelbilder und dann noch der Doc Grille, der sich das alles ausgedacht hat.
Auszug aus dem Song
Müder Mond
Als der Mond unter der Nacht hing
wie ein knittriger Lampion,
fiel ein Mensch mit offener Hose
von einem Balkon...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.