Anzeige

Auf „Abwegen“ vor dem Hauptbahnhof

Begehbare Installation von Darko Caramello Nikolic vor dem Hauptbahnhof in Hannover.
Hannover: Mitte | „Abweg“ lautet der Titel einer Kunstaktion am Ernst-August-Platz in Hannover. Vor dem Hauptbahnhof lockt ein bunter Tunnel die Passanten an. Die begehbare Installation stammt vom Künstler Darko Caramello Nikolic und soll die Passanten einmal auf „Abwege“ locken. Das Konzept des Künstlers kommt an. Es herrscht reger Durchgangsverkehr in dem farbigen Kunstwerk. Und fast jeder zückt eine Kamera oder ein Smartphone, posiert für ein Selfie oder lichtet seine Lieben vor oder in dem Kunstobjekt ab. Der "Einkaufsbahnhof Hannover" inszenierte die Aktion, durchgeführt wurde sie von Luminar, Hamburg.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
22.017
Katja W. aus Langenhagen | 10.06.2017 | 20:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.