Anzeige

WARUM hast Du mir für GELD sooo weh getan?

  Vor Jahren lernte ich leider eine "angebliche Tierliebhaberin & Kämpferin" kennen, die im realen Dasein sich leider später zu als bösen FEHLER entpuppte... Durch Unterhaltungen waren wir irgendwann beim Thema Tiere und sie meinte, das ihre Mutter in Spain mit der Menorca – Tierhilfe zusammen arbeite und ein eigenes Tierheim habe – wobei sie 2x jährlich nach Spanien flog, um Tiere nach Deutschland zu holen...

...das dieses Kennenlernen sich mit der Zeit zu einer losen Freundschaft entwickelte, vermied ich es absichtlich – nach solchen Situationen, sie zu besuchen – um die geschundenen und scheuen Tiere nicht sehen zu müssen,kann mit so was halt nicht umgehen.

Irgendwann jedoch rief sie mich an und bat ausdrücklich um einen akuten Besuch, um ihr zu helfen – einen Extremfall auf die Füßchen zu helfen, da sie in bei diesem Tier am Ende all ihrer Fähigkeiten und Versuche sei. Als ich dort ankam durchfuhr es mich, wie dieses zusammengekauerte, völlig am ganzen Körper zitternde wie endlos sich zu verstecken vor mir – Versuchen, zu sehen.
Mir wurde gesagt, das Hund jegliche Nahrung verweigere und es gar nicht gut um ihn bestellt war, bat sich es einmal zu versuchen. Auch soll der Arme mit Ketten geschlagen und mehrfach angefahren worden sei ( schluck und gleich wieder heul...) Also setzte ich mich trotz Ablehnung wie nachfolgenden heftigen angeknurt werdens, neben die abgesperrte Box, versuchte beruhigend aber erfolglos auf das Fellknäuel, ein zu reden. Nix half und an Futter annehmen des Tieres war ja schon gar nicht zu denken...!

Dann dachte ich mir – egal, lass dich ruhig beissen aber zeig dem Wuffi, das es keine Angst haben muss & ließ meinen Arm einfach der Länge nach in die Box reinhängen und sabbelte zur Tarnung sehr lange über Gott und die Welt, eben so - als wenn gar nichts wäre... Damit schien ich ins Schwarze getroffen zu haben, denn plötzlich wurde ich beschnuppert, aber weeehe ich erlaubte mich auch noch hin zu gucken – dann war sofort wieder Rückzug und Angst beim Armen.

Dann brachte mir die Bekannte den Futternapf und das Wunder folgte auf Augenschlag, „DIE“ fraß!!! Nun war aber ich geknackt, konnte nicht anders und musste MEINE ANGIE2 einfach mit nehmen, die ich damals in in 2 Raten kaufte. Somit bekam ich gleich den Vertrag, Unmengen von Mineraldosen, Entwurmungsmitteln & Co. sowie den Impfpass mit. Von da an waren wir beiden „Madels“ ein glückliches A – Team.

Da ich ja nun alle Papiere hatte und trotzdem jedes Tier immer noch einem Tierarzt zum Check vorstelle, kippte ich fast über – als dieser mich eines besseren belehrte. Meine Angie hatte nicht 1 Impfung, keine Wurmkur und (!!!) alle Papiere seine gefälscht.

Dann kam 1 Anruf der Bekannten, sie sei in der Klemme und müsse von daher
die 2. Rate leider früher haben. Das ist bei mir eine Sicherung durchgeknallt ich erzählte ihr die nicht fröhlich machende Aussage vom T – Arzt und es eskalierte, ich zahlte also nicht!!! Die Oberdreistigkeit lag darin, Das diese Bekannte doch mir tatsächlich und ungelogen wie nachweisbar, auf einem Sonntag mir die Polizei zur Abholung des Tieres wegen „Nichteinhaltung der Vertragsbedin-gungen“ mal eben so vorbeischickte … Ich gab Alles – verlor. Zugeben muss ich aber auch – das ich mich der Polizei gegenüber auflehnte indem ich die Herausgabe des Impfpasses durch sog.“Tür vor der Nase zumachen“ verhindern hab. Aber den hilflosen Beamten wünschte ich ja wenigstens noch 1 schönen Restsonntag. Da wusste ich noch nicht, das dieser falsche Film immer noch nicht zu Ende war....

Am späten Abend rief mich ein Nachbar der Bekannten an, mit dem wir oft und seinem Show Show unsere Gassi Runden drehten – er sei ja geschockt von der Aktion und wisse nicht weiter. Die Besagte hatte den Hund wegen anderweitiger Interessen einfach zum Nachbarn, der kurz zuvor erst von einer langen Tour als Trucker zurück war, somit schlafen musste. Jedoch sei meine Angie2 nicht zu beruhige, weder vom Wuffi – Kumpel noch von ihm. Angie2 war über 2 Std. bei ihm, wobei ihr weinen sich lt. Ihm ( ich konnte es im Hintergrund auch hören ) - zum schreien steigert. Das ging durch Mark und Bein! Da ich aber außer doch recht frech zu den Polizeibeamten, mich nicht auch noch strafbar machen konnte, wusste ich auch nicht weiter. Erzwungen ermaßen brachte Nachbar meine Angie2 zur Bekannten zurück. Dann dass Unfassbare!!!

Sie fühlte sich genervt, setzte sich ins Auto und fuhr über Land und verkaufte mein Mädchen einfach weiter! WAS muss das Tier gelitten haben??? Ich weis bis heute nicht – wo meine Püppi geblieben ist oder ob sie überhaupt noch lebt...

Ich kochte vor Wut und Narbe, heulte mir die Augen aus und setzte mich hin, scannte den Impfpass ein um ihn zu versenden und schrieb die Menorca Hilfe an. Was dann zurück kam, findet man in keinem Film!

Eine Fr. Doktor Siemers schrieb mir zurück, das auch Sie sich sehr erregt hätte, bat mich umgehend den Tierschutz zu unterrichten und als Sahnehäubchen kam noch die Info – die Dame in Spain sei schon wegen Veruntreuung von Geldern und Verwahrlosung der Tiere, aus der Menorca – Hilfe geflogen!!!

Wußte bis dahin nicht, das es so kalte MENSCHEN gibt – die zu Lasten der eh schon gepeinigten Seelenopfer, auf diese Art zum klasse Urlaub und Geld kommen! Pfui Teufel, ich bin auch der Meinung – das Solche rechtlich zugelassen und wie die Kinderschänder, öffentlich geoutet werden sollten mit Name, Anschrift und Foto! Auch vertrete ich die Meinung: Schafft Tierversuche ab und nehmt die Kinderschänder
0
12 Kommentare
9.287
Lars Klingenberg aus Lehrte | 22.12.2011 | 02:09  
1.197
Lady Lustig P K aus Hannover-Mitte | 22.12.2011 | 02:25  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 22.12.2011 | 18:04  
1.197
Lady Lustig P K aus Hannover-Mitte | 23.12.2011 | 01:39  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 23.12.2011 | 14:45  
1.197
Lady Lustig P K aus Hannover-Mitte | 24.12.2011 | 20:37  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 25.12.2011 | 01:08  
1.197
Lady Lustig P K aus Hannover-Mitte | 27.12.2011 | 16:59  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 27.12.2011 | 17:05  
1.197
Lady Lustig P K aus Hannover-Mitte | 27.12.2011 | 17:43  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 27.12.2011 | 18:25  
1.197
Lady Lustig P K aus Hannover-Mitte | 27.12.2011 | 18:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.