Anzeige

WasserWelten

Hannover: Landesmuseum | Nds. Landesmuseum. Im einstigen Vivarium, dort lebten mal 34 Arten und mehr als 2.000 einheimischen und exotischen Fischen, Amphibien und Reptilien. Es wurde zum Aquarium umgebaut und im November letzten Jahres eröffnet. Über 200 verschiedene Wassertierarten aus den unterschiedlichsten Lebensräumen - von der Nordsee, über das Mittelmeer und die tropischen Gewässer Südamerikas, bis in die Karibik und den Indopazifik - sind in den Räumen des ehemaligen Vivariums zu sehen. Ergänzt werden die lebenden Tiere durch naturkundliche Präparate.

Uns fehlte die Beschriftung der Aquarien mit den dortdrin lebenden Fische.
3 5
4 6
5 6
1 6
6
6
3 3
11 4
3 6
1 7
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
10.194
Dieter Humberg aus Bad Kösen | 13.01.2014 | 10:59  
64.075
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 13.01.2014 | 17:49  
9.362
Hildegard Schön aus Barsinghausen | 13.01.2014 | 21:19  
10.975
Nicole Käse aus Wunstorf | 14.01.2014 | 16:09  
112.031
Gaby Floer aus Garbsen | 15.01.2014 | 08:00  
10.975
Nicole Käse aus Wunstorf | 15.01.2014 | 16:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.